Gebrauchtwagen-Finan­zierung: So finden Sie günstige Zinsen

Deutschlands Auto­fahrer geben im Schnitt 18.800 € für einen Gebraucht­wagen aus. Eine Summe, die viele Käu­fer mit einem Kredit finan­zie­ren. Wo­rauf es bei einer Gebraucht­wagen-Finan­zie­rung an­kommt, was sie kos­tet und wie Sie Kredit­an­ge­bo­te mit niedri­gen Zin­sen fin­den, lesen Sie hier.

Kreditzinsen vergleichen

Gebrauchtwagen-Finanzierung finden

Testsiegel "Die besten im Netz" von Focus Money

Kann man einen Gebraucht­wagen finanzieren?

Klaus Fechner
Zuständiger Redakteur für die Bereiche Kredit und Strom & Gas
Stand: 05.01.2024

Ja, Sie können ein Auto ge­braucht kau­fen und da­für eine Gebraucht­wagen-Finan­zie­rung nut­zen. Die An­schaf­fung eines Autos ist in Deutsch­land mit 51 % sogar der Haupt­grund für die Auf­nah­me eines Raten­kre­di­tes. Der An­teil der Per­sonen, die ein ge­brauch­tes Auto mit einem Kre­dit finan­zie­ren, ist höher als das bei Neu­wa­gen der Fall ist.

Wenn Sie einen Kre­dit auf­neh­men wol­len, um ein gebrauch­tes Auto zu kau­fen, bieten sich zwei For­men an:

  • der klassi­sche Raten­kre­dit ohne Zweck­bin­dung
  • der Auto­kre­dit

Der klassische Raten­kredit ohne Zweck­bin­dung zur Gebraucht­wa­gen-Finan­zie­rung

Der klassische Ratenkredit wird auch Verbraucher- oder Konsumentenkredit genannt. Sie erhalten von der Bank eine festgelegte Kreditsumme, die Ihnen in freier Ver­wen­dung zur Verfügung steht. Ob Sie mit dem Geld einen Gebrauchtwagen kaufen, eine neue Küche finanzieren oder eine Badsanierung durchführen, bleibt Ihnen überlassen.

Einen guten Überblick über die aktuellen Angebote bietet Ihnen unser Ratenkredit Vergleich.

Der Autokredit für einen Gebrauchtwagen

Ein Auto­kredit hat im Gegen­satz zu einem klassi­schen Raten­kre­dit die Beson­der­heit, dass der Ver­wen­dungs­zweck für den Kauf eines Autos fest­ge­legt ist. Das hat für Sie als Kredit­neh­mer einen Vor­teil: Viele Ban­ken ver­ge­ben Auto­kre­di­te zu günsti­ge­ren Kondi­tio­nen, weil das Auto als Sicher­heit dient. Diese Sicher­heit ver­rin­gert das Aus­fall­risi­ko der Bank, was sich in niedri­ge­ren Zin­sen zeigt.

Einen guten Über­blick über die aktu­el­len Ange­bo­te bie­tet Ihnen unser Auto­kre­dit Ver­gleich.

Autokredit Vergleich

Sichern Sie sich jetzt den zinsgünstigsten Kredit für Ihren Gebrauchtwagen. Alle Top-Angebote finden Sie in unserem Kreditvergleich. 

Wie kann ich einen Gebrauchtwagen mit einem Kredit finanzieren?

Eine Gebraucht­wagen-Finan­zie­rung ist in weni­gen Schrit­ten ab­ge­schlos­sen.

  1. Als Erstes entscheiden Sie sich für ein konkre­tes Auto und ken­nen so den genauen An­schaf­fungs­preis, den Sie mit einem Kre­dit bezah­len wol­len.
  2. Dann ana­lysie­ren Sie die aktuel­len Ange­bo­te in einem Online-Ver­gleich. Geben Sie dabei die benö­tig­te Kredit­sum­me und eine gewünsch­te Lauf­zeit des Kre­di­tes an.
  3. Entschei­den Sie sich für eines der ange­zeig­ten Ange­bo­te und ma­chen dort weite­re Anga­ben zu Ihrer fina­nziel­len Situa­tion und zum Ein­kom­men.
  4. Nach­dem Sie die not­wen­di­gen Infor­ma­tio­nen einge­reicht haben, wird Ihr Kredit­wunsch ge­prüft und Sie erhal­ten einen Ver­trag zuge­schickt.
  5. Unter­zeich­nen Sie den Ver­trag und sen­den ihn zurück. Erst mit dieser Unter­schrift stel­len Sie eine konkre­te Kredit­an­fra­ge. Die Bank über­prüft jetzt Ihre Boni­tät mit­hil­fe einer An­fra­ge bei der SCHUFA.

Verläuft die Prü­fung positiv, wird Ihnen der Be­trag inner­halb weni­ger Tage über­wie­sen, so dass Sie das Auto bezah­len kön­nen. Han­delt es sich um einen zweck­ge­bun­de­nen Auto­kre­dit, hinter­le­gen Sie den Fahr­zeug­brief (Zulas­sungs­bescheini­gung Teil II) ab­schlie­ßend bei der kredit­ge­ben­den Bank als Sicher­heit.

Welche Voraus­set­zun­gen muss ich für eine Ge­braucht­wagen-Finan­zie­rung erfül­len?

Wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten, um einen Gebraucht­wagen zu finan­zie­ren, müs­sen Sie die glei­chen Vor­aus­set­zun­gen wie für jeden anderen Kre­dit er­fül­len. Dazu ge­hö­ren:

  • Sie müssen voll­jährig sein.
  • Sie benöti­gen einen fes­ten Wohn­sitz und eine Konto­ver­bin­dung in Deutsch­land.
  • Sie wer­den von der Bank als kredit­wür­dig ein­ge­stuft. Dafür sind häu­fig ein fes­ter Arbeits­platz, ein regel­mäßi­ges Ein­kom­men und eine posi­ti­ve Bewer­tung durch die SCHUFA not­wen­dig.

Unter Um­stän­den erhal­ten Sie einen Auto­kre­dit auch mit einem befris­te­ten Arbeits­ver­trag. Das funktio­niert meist bei nied­ri­gen Kredit­sum­men, die inner­halb der Befris­tung zurück­ge­zahlt wer­den kön­nen.

Wie hoch muss mein Einkommen sein, um ein Auto zu finanzieren?

Ihr Ein­kom­men sollte so hoch sein, dass Sie für die Kredit­ra­ten und alle weite­ren Aus­ga­ben, die das Auto mit sich bringt, höchs­tens 20–25 % Ihres monat­lichen Netto-Ein­kom­mens auf­wen­den müs­sen. So lau­tet eine gängi­ge Faust­re­gel. Das bedeu­tet, dass Sie nach dieser Faust­re­gel bei einem Ein­kom­men von 3.000 € pro Monat zwischen 600 und 750 € für die Finan­zie­rung und die fixen Kos­ten wie Tan­ken und Versiche­rung nut­zen kön­nen.

Für Ban­ken ist häu­fig die Pfändungs­frei­gren­ze das Maß für eine Kredit­bewilli­gung. Soll­te Ihr monat­liches Ein­kom­men ober­halb dieser Gren­ze von 1.402 € lie­gen, haben Sie gute Chan­cen, eine Gebraucht­wa­gen-Finan­zie­rung zu erhal­ten.

Worauf sollte ich achten, wenn ich einen Gebrauchtwagen finanziere?

Haben Sie sich für eine Gebraucht­wagen-Finan­zie­rung entschie­den, soll­ten Sie eini­ge Punk­te bei der Pla­nung berück­sich­tigen.

  • Ver­glei­chen Sie bei den aktuel­len Kredit­ange­bo­ten immer den effek­tiven Jahres­zins. Die­ser ent­hält alle Kos­ten, die bei der Kredit­auf­nahme auf Sie zukom­men wie z. B. zusätz­liche Gebüh­ren. Der Soll­zins ist in den meis­ten Fäl­len gerin­ger, weil er nur die Kos­ten für die Lei­he des Gel­des an­zeigt.
  • Eine Rest­schuld­versiche­rung kann sinn­voll sein, ist aber mit höhe­ren Kos­ten verbun­den. Damit sich­ern Sie sich ab, falls Sie wegen Krank­heit oder Arbeits­losig­keit die Kredit­ra­ten nicht mehr zah­len kön­nen. Die Versiche­rung springt dann ein. Aller­dings lohnt sie sich nur bei sehr hohen Kredi­ten mit einer lan­gen Lauf­zeit.
  • Beden­ken Sie alle laufen­den Kos­ten, die zusätz­lich zu den Kredit­ra­ten entste­hen. Dazu gehö­ren z. B. Ausga­ben für Ben­zin oder Strom, mög­liche Repara­tu­ren, die Kfz-Steuer und die notwen­dige Kfz-Versiche­rung. All diese Folge­kos­ten erhö­hen Ihre monat­liche Belas­tung und soll­ten im Vor­feld ein­ge­rech­net wer­den.
Kfz-Versicherung Vergleich

Wechseln Sie Ihre Kfz-Versicherung und sparen Sie bis zu mehreren hundert Euro! Bei uns können Sie kostenlos und unverbindlich Angebote vergleichen.

jetzt vergleichen

Wie hoch sind die Kosten einer Gebraucht­wagen-Finan­zie­rung mit einem Kre­dit?

Die Kosten für eine Gebraucht­wagen-Finan­zie­rung begin­nen bei weni­gen hun­dert und kön­nen mehrere tau­send Euro betra­gen. Sie sind unter­schied­lich hoch, weil sie von den Zin­sen, der Kredit­höhe und der Lauf­zeit des Ver­tra­ges ab­hän­gen.

Fol­gen­de Tabel­le zeigt Bei­spie­le für die Finan­zie­rung eines Gebraucht­wa­gens mit einem Kre­dit über 5 Jahre. Aufge­führt wer­den je­weils güns­tige Ange­bote mit ihrem Zwei-Drittel­zins, also dem Zins­satz, den zwei Drit­tel aller Kun­den erhal­ten.

Kosten einer Gebrauchtwagen-Finanzierung

 

Beispiel 1

Beispiel 2

Beispiel 3

Beispiel 4

Kauf­preis

6.000 €

11.000 €

19.000 €

25.000 €

Kredithöhe

6.000 €

11.000 €

19.000 €

25.000 €

Zinssatz

6,69 %

6,09 %

6,09 %

6,09 %

Laufzeit

5 Jahre

5 Jahre

5 Jahre

5 Jahre

Monats­rate

117,38 €

212,18 €

366,67 €

482,46 €

Gesamt­kosten

1.042,80 €

1.736,80 €

3.000,20 €

3.947,60 €

Quelle: Vergleich.de, Autokredit Vergleich, Stand: 05. Januar 2024

Die Tabel­le zeigt, wie sich die Kos­ten bei höhe­ren Kredit­sum­men von 1.000 € auf 4.000 € erhö­hen, ob­wohl der Zins­satz und die Lauf­zeit gleich­blei­ben. Wür­den Sie die Lauf­zeit ver­län­gern, den Kre­dit also über 7 oder 8 Jahre zurück­zah­len, wür­den sich die Kos­ten eben­falls erhö­hen.

Bei den Kredit­kos­ten spielt die Auto­mar­ke übri­gens keine Rolle. Es ist egal, ob Sie die Gebraucht­wa­gen-Finan­zie­rung z. B. für einen Audi, einen BMW, Hyundai oder Mercedes ab­schlie­ßen.

Wie kann ich die Kosten für einen Gebraucht­wagen-Kredit ver­rin­gern?

Wichtig ist, dass Sie schon bei der Bean­tra­gung den Kre­dit als Auto­kre­dit kenn­zeich­nen. Denn mit diesem Verwen­dungs­zweck bekom­men Sie in vielen Fäl­len günsti­ge­re Kondi­tio­nen als mit einem frei verfüg­ba­ren Kre­dit. Außer­dem spie­len fol­gen­de Fak­to­ren eine Rolle:

  • Ihre indi­viduel­le Kredit­würdig­keit: Je gerin­ger die Bank das Risi­ko mit Ihnen als Kun­den ein­schätzt, des­to weni­ger wer­den Sie zah­len. Prüfen Sie Ihren eige­nen SCHUFA-Ein­trag da­rauf, ob er kor­rekt ist!
  • die Lauf­zeit des Kre­dits: Je kür­zer der Kre­dit läuft, desto weniger zahlen Sie in der Summe für die Zin­sen und desto günsti­ger wird er am Ende.
  • Kredit­an­trag zu zweit stellen: Falls Sie zum Bei­spiel Ihren Ehe­part­ner als zwei­ten Kredit­neh­mer mit ange­ben, kann das die Zin­sen und so die Kos­ten sen­ken.

Welcher SCHUFA-Score ist für eine Auto­finan­zie­rung not­wen­dig?

Das lässt sich nicht ein­deu­tig sagen, weil jede Bank unter­schied­liche Krite­rien für eine Kredit­ver­gabe an­setzt, so auch bei der Höhe des SCHUFA-Scores. Gene­rell gilt: Je höher der SCHUFA-Score auf einer Skala von 0–100 ist, desto bes­ser ist es. Je niedri­ger dieser Wert aus­fällt, desto mehr Zin­sen müs­sen Sie bezah­len. So ver­rech­nen Ban­ken das er­höh­te Aus­fall­risi­ko. Ist Ihre Bewer­tung sehr schlecht, kann es zu einer Kredit­ab­leh­nung kom­men.

Einen Gebraucht­wa­gen-Kre­dit ohne SCHUFA-Ab­fra­ge werden Sie nicht bekom­men, weil Ban­ken in Deutsch­land ver­pflich­tet sind, die Kredit­würdig­keit ihrer Kun­den zu über­prü­fen. Es gibt aber aus­ländi­sche Ban­ken, die einen Auto­kre­dit ohne SCHUFA ver­ge­ben. Dafür müssen Sie aber höhe­re Zin­sen bezah­len.

So checken Sie Ihre SCHUFA-Bewertung

Sie dürfen einmal im Jahr eine kostenlose Selbstauskunft, auch als Datenkopie bezeichnet, beantragen. So können Sie die gespeicherten Daten überprüfen und mögliche Fehler korrigieren lassen. Wie das geht, beschreiben wir in unserem Ratgeber zur SCHUFA-Selbstauskunft.

Weitere Möglichkeiten der Gebrauchtwagen-Finanzierung

Neben dem Raten- oder Auto­kre­dit bei einer Bank gibt es andere Varian­ten der Gebraucht­wa­gen-Finan­zie­rung. Dazu gehö­ren

Gebrauchtwagen-Finanzierung direkt beim Händler

Kaufen Sie den Gebraucht­wagen nicht von privat, sondern bei einem Auto­händ­ler, können Sie die Finan­zie­rung oft­mals dort ab­wickeln. Viele Händ­ler arbei­ten mit einer Bank zusam­men, so­dass Sie direkt beim Auto­kauf einen Kredit vor Ort ab­schlie­ßen kön­nen. Das ist prak­tisch, weil Sie den Auf­wand spa­ren, verschie­de­ne Kredit­an­ge­bo­te zu ver­glei­chen. Aller­dings haben Sie in diesem Fall keine Aus­wahl! Und das be­deu­tet, dass Sie nicht die güns­tigs­ten Kondi­tio­nen erhal­ten, son­dern ge­nau die, die dort gera­de ange­bo­ten wer­den. Das kann teuer wer­den.

Eine weite­re Form der Gebraucht­wa­gen-Finan­zie­rung beim Händ­ler ist die 3-Wege-Finan­zie­rung, auch als Ballon­finan­zie­rung bezeich­net. Sie besteht aus drei Bestand­tei­len:

  • eine optionale An­zah­lung beim Auto­kauf
  • relativ niedrige Monats­raten wäh­rend der Vertrags­lauf­zeit
  • eine hohe Abschluss­zah­lung zum Ende der Lauf­zeit, die dem Wert des Autos zu diesem Zeit­punkt ent­spricht, oder Rück­ga­be des Autos

Proble­ma­tisch ist in vielen Fäl­len der letzte Punkt: Kann die hohe Schluss­rate nicht be­zahlt wer­den, muss ein Kre­dit auf­ge­nom­men wer­den. Wird der Wagen mit Krat­zern oder kleine­ren Schä­den zurück­ge­ge­ben, müs­sen Sie dafür auf­kom­men.

Auto-Leasing

Beim Auto-Leasing mieten Sie das Auto z. B. für 3 Jah­re und zahlen eine monat­liche Leih­ge­bühr. Zu Beginn der Lauf­zeit wird die voraus­sicht­liche Kilo­meter­an­zahl, die Sie pro Jahr fah­ren, fest­ge­legt. Da­nach rich­ten sich die Kos­ten: Wer mehr fährt, muss mehr zah­len. Außerdem müssen Sie als Leasing­neh­mer die Versiche­rung, Ins­pek­tio­nen, Repara­tu­ren und die Kfz-Steu­er zusätzlich zu Ben­zin oder Strom bezah­len.

Die monat­lichen Raten beim Auto-Leas­ing kön­nen gerin­ger sein als die Ra­ten für einen Auto­kre­dit. Aller­dings ge­hört Ihnen der Wa­gen nicht, Sie zah­len nur eine Leih­ge­bühr. Kau­fen Sie das Auto mit einem Kre­dit, ist es Ihr Eigen­tum.

Auto-Leasing im Vergleich

Sie möchten ein Auto privat oder ge­schäft­lich leasen? Hier finden Sie günstige Angebote in Ihrer Region. Passend zu Ihren Wünschen!

jetzt Auto-Leasing vergleichen

Auto-Abo

Bei einem Auto-Abo leihen Sie sich das Auto für kurze Zeit, z. B. für 3 oder 6 Mona­te. Im Abo-Preis sind alle festen Kos­ten wie Ver­siche­rung, Reifen­wech­sel und Inspek­tio­nen ent­hal­ten, das macht ein Auto-Abo sehr teuer. Dafür haben Sie den Vor­teil, dass nur noch zusätz­liche Aus­ga­ben für die Tank­stel­le oder die Lade­sta­tion auf Sie zukom­men.

Auto-Abos im Vergleich

Benötigen Sie ein Auto nur für kurze Zeit, kann ein Auto-Abo die richtige Lösung sein. Im Ver­gleich finden Sie aktuelle Abo-Angebote für E-Autos und Verbrenner.

jetzt Auto-Abos vergleichen

Häufige Fragen zur Gebrauchtwagen-Finanzierung

  • Wie lange sollte man ein gebrauchtes Auto finanzieren?

    So kurz wie mög­lich und so lang wie nötig – oft bie­tet sich ein Zeit­raum zwi­schen 3 und 5 Jahren an. Zu kurze Lauf­zei­ten füh­ren oft zu sehr ho­hen Ra­ten, die den Spiel­raum für die sons­ti­gen Aus­ga­ben schmä­lern. Länge­re Lauf­zei­ten brin­gen nicht nur steigen­de Kredit­kos­ten mit sich. In vie­len Fäl­len stellt sich auch die Fra­ge, ob ein älte­res Auto über­haupt noch wirt­schaft­lich ist oder ob wegen der zuneh­men­den Repara­tu­ren eine Neu­an­schaf­fung fäl­lig ist. Da­für wä­re ein weiter beste­hen­der Alt­kre­dit eine zusätz­liche Last. Wir ra­ten des­halb davon ab, ein Auto sehr lan­ge, z. B. über 8 oder 10 Jahre, zu finan­zie­ren.

  • Kann ich meinen Gebraucht­wagen-Kre­dit an eine ande­re Per­son über­tra­gen?

    Vom Grundsatz her kann der Kre­dit auf eine andere Person über­schrie­ben wer­den. Dem muss aller­dings die Bank zustim­men. Grund­vor­aus­set­zung ist Boni­tät des neuen Kredit­neh­mers.

  • Was passiert, wenn während der Finan­zie­rung ein Scha­den an mei­nem Gebraucht­wa­gen auftritt?

    Oft verlangt die Bank auch bei einer Finan­zie­rung für Gebraucht­wa­gen den Ab­schluss einer Voll­kas­ko­versiche­rung, um hier das Risi­ko zu min­dern. Selbst falls das nicht ver­langt wird, sollten Sie eine Voll­kas­ko ab­schlie­ßen. Denn das Auto dient ja der Bank in der Re­gel als Sicher­heit – falls diese Sicher­heit wegen eines Total­scha­dens weg­fällt, kann eine sofor­ti­ge Rück­zah­lung des Kre­dits anste­hen. Falls Sie den Fahrzeug­brief als Sicher­heit hinter­le­gen muss­ten, müs­sen Sie im Schadens­fall den Kredit­ge­ber infor­mie­ren.

  • Kann ich die Autofinanzierung widerrufen oder vorzeitig beenden?

    Es gilt das übliche 14-tägige Wider­rufs­recht. Gera­de bei einem Ge­braucht­wagen ist das wich­tig: Falls wegen eines Man­gels der Kauf doch noch hin­fäl­lig wird, blei­ben Sie mit dem Wider­ruf nicht auf dem Kre­dit sit­zen. Falls Sie den Kredit­ver­trag im weite­ren Ver­lauf vor­zei­tig kündi­gen wol­len, kön­nen Sie das tun. Es fal­len aber mit der Vor­fällig­keits­ent­schädi­gung Kos­ten an, die aller­dings mit höchs­tens 1 % der Rest­schuld ge­deckelt ist.

Roller auf Raten finanzieren

Wenn Sie einen Roller kaufen aber das Ersparte anders verplant ist, können Sie Ihren Motorroller auch bequem finanzieren. Für den Ratenkauf gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.

Rollerfinanzierung
Kreditzusage innerhalb von 24 h

Beim Sofortkredit erhalten Sie das Geld binnen weniger Minuten bzw. innerhalb eines Tages auf Ihr Konto überwiesen. Für wen der Sofortkredit besonders geeignet ist, zeigen wir Ihnen.

Sofortkredit
So geht Autofinanzierung richtig!

Verhandeln Sie beim Autokauf nicht nur den Preis, sondern auch die Konditionen für den Autokredit. Von uns erfahren Sie, was beim Händlerkredit, dem Leasing oder der 3-Wege-Finanzierung zu tun ist.

Autofinanzierung