Durchschnittlicher Stromverbrauch im 4 Personen-Haushalt und was er im Monat kostet

Eine vierköpfige Familie muss für ihren Strom­be­darf tief in die Tasche grei­fen. Aber wie viel Strom­ver­brauch ist bei 4 Per­sonen über­haupt nor­mal? Und was kostet das im Jahr? Wir haben die Ant­wor­ten und dazu Tipps, wie Sie Ihren Ver­brauch senken und die Aus­gaben für Strom verringern.

zum Stromvergleich für 4 Personen

Wie viel Strom verbraucht ein 4-Personen-Haushalt im Jahr?

Der durchschnittliche Strom­ver­brauch in einem Haus­halt mit 4 Per­sonen be­trägt zwi­schen 2.600 und 5.000 kWh pro Jahr.

Der reale Verbrauch hängt ins­be­son­dere von zwei Fak­toren ab. Zum einen von der Art des Ge­bäu­des, also ob die 4 Per­sonen in einem Ein­fa­milien­haus oder in einem Mehr­fa­milien­haus wohnen. In einem Ein­fa­milien­haus beträgt der Strom­ver­brauch im Schnitt 4.000 kWh/Jahr. Lebt eine vier­köpfige Familie dagegen in einer Wohnung in einem Mehr­familien­haus, ver­braucht sie durch­schnitt­lich nur 2.600 kWh. Der Strom­ver­brauch ist geringer, weil z. B. die Kosten für die Hei­zungs­pumpe oder die Außen­be­leuch­tung durch mehrere Haus­halte ge­teilt werden.

Zum anderen spielt es eine große Rolle, ob das Warm­wasser für Küche und Bad mit Strom er­wärmt wird. Ein Durch­lauf­er­hitzer erhöht den durch­schnitt­lichen Jahres­ver­brauch von 4 Per­sonen um ca. 1.000 kWh.

Durchschnittlicher Stromverbrauch einer Familie mit 4 Personen

Gebäudetyp

Mehrfamilienhaus

Einfamilienhaus

Stromverbrauch ohne Durch­lauf­er­hitzer

2.600 kWh/Jahr

4.000 kWh/Jahr

Stromverbrauch mit Durch­lauf­erhitzer

3.600 kWh/Jahr

5.000 kWh/Jahr

Quelle: Stromspiegel, Stand: Februar 2022

Das entspricht bei 4 Per­sonen einem Strom­ver­brauch von ca. 217–417 kWh pro Mo­nat und von 7–14 kWh pro Tag.

Wie viel kostet Strom in einem 4-Personen-Haushalt?

Der Durchschnittspreis für eine Kilo­watt­stunde beträgt nach Be­rech­nungen des Bundes­ver­bandes der Energie- und Wasser­wirtschaft (BDEW) in Deutsch­land 36,11 Cent. Danach er­geben sich Strom­kosten für 4 Per­sonen zwischen ca. 940 und 1.800 € im Jahr.

Durchschnittliche Stromkosten in einem 4-Personen-Haushalt

Gebäudetyp

Mehrfamilienhaus

Einfamilienhaus

Stromverbrauch ohne Durch­lauf­erhitzer

940 €/Jahr

1.450 €/Jahr

Stromverbrauch mit Durch­lauf­erhitzer

1.300 €/Jahr

1.800 €/Jahr

Die monatlichen Stromkosten betragen für 4 Per­sonen ca. 80–150 €. Es han­delt sich bei den ge­nann­ten Zahlen um Nähe­rungs­werte, die im Einzel­fall stark von den realen Strom­kosten ab­weichen können.

  • Wer weniger Strom als im Durch­schnitt ver­braucht, kann die Strom­kosten redu­zieren.
  • Wer einen Vertrag mit einem güns­tigen Strom­an­bieter besitzt oder zu einem wech­selt, zahlt weniger als in teuren Tarifen.

Was bestimmt den Stromverbrauch von 4 Personen?

Der Stromverbrauch von 4 Per­sonen pro Jahr hängt von mehreren Fak­toren ab. Dazu gehören einige, die Sie in den meis­ten Fällen nicht ändern können und Fak­toren, die Sie be­ein­flussen können. Zu denen, die vor­ge­geben sind, gehören die Ge­bäude­art und die Art der Warm­wasser­berei­tung. Dabei gelten zwei Grundregeln:

  • Der Strombedarf in einem 4-Personen-Haushalt ist in einer Wohnung inner­halb eines Mehr­familien­hauses geringer als in einem Einfamilienhaus.
  • Die Warmwasserbereitung mit Strom (Durch­lauf­erhitzer) sorgt für einen deut­lich höheren Verbrauch.

Einen großen Einfluss auf Ihren Strom­ver­brauch haben Sie dagegen mit Ihren täg­lichen Nutzungs­gewohn­heiten. Wie viel kWh Strom 4 Personen pro Jahr ver­brauchen, hängt stark vom eigenen Ver­halten ab. Dazu gehört:

  • Nutzen Sie energie­effi­ziente Elektrogeräte.
  • Ersetzen Sie alte Glühlampen mit LED-Leuchten.
  • Ändern Sie einige Gewohn­heiten: Schalten Sie z. B. das Licht aus, wenn Sie nicht in einem Raum sind oder nutzen Sie die Energie­spar­programme von Spül- und Waschmaschine.
Strom sparen im Alltag

Viele weitere Spartipps und Hin­weise, wie Sie Ihren realen Strom­ver­brauch fest­stellen, finden Sie in unse­rem Rat­geber „Strom sparen“.

Welche Geräte sorgen für den höchsten Strom­verbrauch bei 4 Personen?

Den höchsten Anteil am Strom­ver­brauch haben Unterhaltungs- und Informations­geräte wie z. B. der Fern­seher, die Spiele­kon­sole und Computer mit 27 %. Viel Strom ver­braucht ein 4-Personen-Haushalt auch in der Küche (Kühl­schrank und Tief­kühl­truhe mit 17 %) und beim Wäsche waschen (Wasch­maschine und Wäsche­trockner mit 13 %).

Folgende Übersicht stellt den An­teil der unter­schied­lichen Haus­halts­bereiche am nor­malen Strom­ver­brauch bei 4 Per­sonen dar.

Das sind die größten Energieverbraucher im Haushalt

Die beschriebene Verteilung des Strom­ver­brauchs der ein­zelnen Geräte­gruppen ist anders als bei einem 1-Personen-Haushalt, weil in einer vier­köpfi­gen Familie häufig mehrere Computer und Fern­seher vor­han­den sind, öfter Wäsche ge­waschen und mehr gekocht wird.

Gaskosten senken

Zum Energieverbrauch in einem 4-Personen-Haushalt gehört nicht nur Strom, son­dern in vielen Fällen auch Gas. Wir zeigen Ihnen, wo die aktu­ellen Gas­preise stehen und wie Sie in unserem Gas­ver­gleich kosten­los und unver­bind­lich nach güns­tigen Tarifen suchen.

Wie kann ich die Stromkosten für 4 Personen reduzieren?

Sie haben zwei Möglich­keiten, Ihre Aus­gaben für Strom zu reduzieren.

  1. Sie können Ihren Verbrauch verringern
  2. oder zu einem günstigen Strom­an­bieter wechseln.

Die Suche nach einem passenden Strom­an­bieter ist un­kompli­ziert möglich. Nutzen Sie unseren Strom­ver­gleich, der Ihnen kosten­los und un­ver­bind­lich die Strom­liefe­ranten in Ihrer Region zeigt. Übrigens: Stif­tung Waren­test emp­fiehlt den Strom­preis­ver­gleich min­des­tens einmal jährlich.

Im Verlauf der aktuellen Energie­krise kam es zum Jahres­wechsel 2021/22 zu tau­sen­den von Kündi­gungen der Strom­ver­träge durch die Anbieter. Wegen des star­ken An­stiegs der Gas- und Strom­preise, hatten sich viele An­bieter ver­kalku­liert und konnten Strom nicht mehr zu den ver­ein­barten besonders billigen Tarifen liefern. Deshalb ist es wichtig, nicht nur auf den Preis zu schauen. Achten Sie auch darauf, wie seriös ein Stromanbieter ist.

So erkennen Sie seriöse und kundenfreundliche Anbieter
  • Die Vertragslaufzeit beträgt höchstens 12 Monate.
  • Der Vertrag verlängert sich nur um 1 Monat.
  • Die Kündigungsfrist ist nicht länger als 4–6 Wochen.
  • Es wird keine Vorauszahlung verlangt.
  • Die Website des Anbieters enthält klare Informationen.
Stromtarife kennen und sparen

Viele Verbraucher zahlen mehr für Strom, als sie müssten. Mit dem richtigen Stromtarif können Sie der Preisspirale entkommen. Doch welche Stromtarife gibt es und was passt zu mir?

Stromtarif
Gasanbieter wechseln

Wann sollte ich am besten den Gasanbieter wechseln? Wie funktioniert das? Und muss ich dem alten Gasanbieter selbst kündigen? Finden Sie hier alle Antworten zum Gasanbieterwechsel!

Gasanbieter wechseln
Mit einem Gasvergleich sparen

Unser Gasvergleich listet alle Anbieter und Angebote für Ihren Wohnort auf. Mit diesem Überblick finden Sie einen günstigen Anbieter und können bis zu mehrere hundert Euro sparen.

Gasvergleich