Können wir helfen?
Kostenlos, Mo. bis Fr. von 8 bis 18 Uhr

Haus kaufen ohne Eigenkapital - ist das möglich?

Ja, das ist grundsätzlich möglich. Unter bestimmten Voraussetzungen finanzieren Banken einen Hauskauf oder Hausbau zu 100 %. Der Kreditnehmer muss dafür eine sehr gute Bonität vorweisen und zusätzlich über ein hohes Einkommen und einen sicheren, unbefristeten Arbeitsplatz verfügen. Die Finanzierung einer Immobilie ohne Eigenkapital hat aber einige Nachteile. Zum einen verlangen die Banken deutlich höhere Zinsen, sodass der Kredit teurer wird. Zum anderen erhöht sich die notwendige Kreditsumme. Dadurch steigt das Risiko des Kreditnehmers bei einer möglichen Zahlungsunfähigkeit auf einem großen Schuldenberg sitzen zu bleiben.

Grundsätzlich möglich ist auch eine Vollfinanzierung des Vorhabens. Dann übernehmen die Banken zu den 100 % sogar noch die Kaufnebenkosten, die zusätzlich bis zu 15 % des Kaufpreises ausmachen können. Jede Bank hat zum Thema Hauskauf ohne Eigenkapital ihre eigenen Regelungen. Daher lohnt es sich, Finanzierungsanfragen bei mehreren Banken zu stellen und nach individuellen Lösungen zu suchen.

Günstiges Baugeld finden

Unser Baufinanzierung Vergleich liefert Ihnen kostenlos und unverbindlich die aktuellen Zinsen von bis zu 250 Baugeld-Anbietern. 

  • Inhaltsverzeichnis
    • Was sind die Voraussetzungen für einen Immobilienkauf ohne Eigenkapital?

      Lässt sich eine Bank auf eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital ein, will sie das Risiko so niedrig wie möglich halten. Daher muss ein Kreditnehmer in der Regel einige Bedingungen erfüllen.

      Diese Bedingungen müssen für einen Hauskauf ohne Eigenkapital erfüllt sein

      sehr gute Bonität (Kreditwürdigkeit): Die Bonität überprüft der Kreditgeber mit einer Auskunft bei der SCHUFA. Es muss ein hervorragender SCHUFA-Score vorhanden sein.

      • hohes Einkommen: Ein überdurchschnittliches Einkommen gewährleistet die Zahlungsfähigkeit.
      • sicheres Einkommen: Mit einem unbefristeten Arbeitsverhältnis oder einem Dienstverhältnis als Beamter wird die langfristige Rückzahlung des Darlehens gesichert.
      • keine weiteren Schulden: Bei Schuldenfreiheit sind die Chancen für eine 100-%-Finanzierung oder eine Vollfinanzierung am besten. Allerdings ist ein noch laufender Ratenkredit kein automatischer Ausschlussgrund, wenn ansonsten die Bonität stimmt.
      • Zustand und Lage der Immobilie: Je besser ein Gebäude beim Kauf erhalten ist oder je besser die Immobilienlage ist, desto größer sind die Chancen für eine Finanzierung ohne Eigenkapital. Das gleiche gilt auch, wenn Sie eine Eigentumswohnung kaufen wollen, ohne dass Eigenkapital vorhanden ist.

      Welche Nachteile hat ein Hauskauf ohne Eigenkapital?

      Eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist möglich, hat aber Nachteile, die in der folgenden Liste erklärt werden.

      Diese Nachteile hat eine Finanzierung ohne Eigenkapital

      • höhere Zinsen: Die kreditgebende Bank verlangt höhere Zinsen für das Darlehen, dadurch wird die Baufinanzierung deutlich teurer.
      • höhere Kreditsumme: Ohne Eigenkapital beträgt die Darlehenshöhe 100 % des Kaufpreises. Bei einer Vollfinanzierung, die auch die Kaufnebenkosten (Makler- und Notargebühren, Grunderwerbssteuer) enthält, steigt die Kreditsumme weiter an.
      • längere Kreditlaufzeit oder höhere Raten: Da die Schulden bei der Bank höher sind, verlängert sich der Zeitraum der Rückzahlung bzw. Sie müssen höhere monatliche Raten zahlen.
      • höheres Risiko: Wird der Hauptverdiener für einen längeren Zeitraum krank oder arbeitslos, kommt es zu Zahlungsschwierigkeiten. Kann der Hauskredit gar nicht mehr zurückgezahlt werden, entsteht ein großer Schuldenberg. Die Bank hat dann das Recht zu einer Zwangsversteigerung. Reichen die Einnahmen aus der Zwangsversteigerung nicht aus, um die Forderungen der Bank zu erfüllen, droht die Privatinsolvenz.
      • knappe Kasse: Stellen die monatlichen Ratenzahlungen während der Kreditrückzahlung für den Haushalt eine zu große Belastung dar, bleibt kaum noch Geld für andere notwendige Anschaffungen übrig.
      Grunderwerbsteuer: Wer zahlt was?

      Lesen Sie hier, wie hoch die Grunderwerbsteuer in Ihrem Bundesland ausfällt, wann sie fällig wird, wer sie zahlt und welche Einsparmöglichkeiten es für Sie gibt.

      Grunderwerbsteuer
      Hausfinanzierung berechnen

      Auf der Suche nach einer Hausfinanzierung? Berechnen Sie mit unserem Hausfinanzierungsrechner Ihre Baufinanzierung. Jetzt mit Tipps und Rechner Finanzierung optimieren.

      Hausfinanzierung
      Vorbereitung auf das Kreditgespräch

      Im Beratungsgespräch mit der Bank oder dem Kreditvermittler entscheidet sich, ob und zu welchen Konditionen Sie ein Baudarlehen erhalten. Wir bereiten Sie auf das wichtige Gespräch vor.

      Finanzierungsgespräch
       

      Vergleich.de verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.