Können wir helfen?
Kostenlos, Mo. bis Fr. von 8 bis 18 Uhr

Wie funktioniert das Videoident-Verfahren?

Das Videoident-Verfahren können Sie in wenigen Schritten durchführen.

  1. Sie entscheiden sich für ein Online-Konto und für das Videoident-Verfahren zur Legitimation. In einigen Fällen müssen Sie noch zwischen den beiden Varianten „Computer/Webcam“ oder „Smartphone/Tablet“ auswählen.
  2. Der Anbieter schickt Ihnen – meistens per E-Mail – eine Nachricht mit einem Link, der direkt zur Legitimation führt. Nachdem Sie diesen Link geöffnet haben, werden Sie mit einem Mitarbeiter verbunden, der Ihnen erklärt, wie das Videoident-Verfahren über die Bühne geht. Es kann sich dabei um einen Angestellten der Bank handeln oder um einen Mitarbeiter eines speziellen Videoident-Dienstleisters, mit dem die Bank zusammenarbeitet.
  3. Der Mitarbeiter führt Sie durch das Gespräch. Dabei geben Sie Ihre persönlichen Daten an und müssen diese mit Ihrem Ausweis oder Reisepass belegen. Dafür halten Sie den Pass nach Aufforderung so in das Bild, dass Name, Anschrift, Geburtsdatum und das Hologramm des Dokumentes gut zu erkennen sind. Sie selbst müssen dabei ebenfalls vor der Kamera zu sehen sein.
  4. Nachdem Ihre Ausweisdaten überprüft wurden, bekommen Sie als weitere Sicherheits­prüfung eine Transaktionsnummer zugeschickt (entweder per SMS oder als E-Mail). Diese geben Sie online in das dafür vorgesehene Feld ein. Mit diesem letzten Schritt ist die Legitimation beendet.

Zum Schutz Ihrer Daten befindet sich Ihr Gesprächspartner in einem separaten Raum, für eine spätere Überprüfung wird das Gespräch aufgezeichnet. Wie das Videoident-Verfahren abläuft, zeigt Ihnen folgende Grafik nochmal im Überblick.

Höhere Zinsen mit Festgeld

Festgeld ist ein festverzinstes Anlageprodukt mit Top-Rendite. Die besten Angebote finden Sie in unserem Festgeld Vergleich.

  • Inhaltsverzeichnis
    • Einige Banken wie beispielsweise die Commerzbank und die Deutsche Post bieten zur Durchführung des Verfahrens auf dem Smartphone oder Tablet eine spezielle Videoident App an. Diese können Sie im Apple Store oder bei Google Play herunterladen.

      Was ist das Videoident-Verfahren?

      Mit dem Videoident-Verfahren können Sie sich bei Online-Geschäften in Echtzeit identifizieren. Das kann beispielsweise bei der Eröffnung eines Kontos bei einer Bank oder dem Abschluss eines Mobilfunk-Vertrages der Fall sein. Die Überprüfung Ihrer Identität wird mithilfe eines Video-Chats durchgeführt. Sie sprechen mit einem Mitarbeiter des Unternehmens oder einem speziellen Dienstleister, dieser führt Sie durch das Verfahren. Sie benötigen dafür

      • Ihren Ausweis oder Reisepass um Ihre Identität zu belegen
      • einen Computer, Laptop, ein Tablet oder ein Smartphone mit Kamera
      • eine ausreichende Internetverbindung mit guter Tonqualität
      • gute Lichtverhältnisse, damit Sie und Ihr Ausweis zu erkennen sind

      Das Videoident-Verfahren ersetzt immer öfter das Postident-Verfahren, bei dem Sie sich in einer Postfiliale persönlich ausweisen müssen.

      Ganz einfach zum Wunschkredit

      Unser unabhängiger Ratenkredit Vergleich hilft Ihnen, lang gehegte Träume zu verwirklichen. Hier finden Sie den passenden Anbieter und die besten Zinsen – jetzt schnell und unverbindlich vergleichen.

      Ratenkredit Vergleich
      Top-Rendite mit Tagesgeld

      Mit einer Tagesgeldanlage profitieren Sie von hohen Zinserträgen und haben trotzdem jederzeit Zugriff auf Ihr Erspartes. Finden Sie mit unserem Tagesgeld Vergleich Ihr persönliches Tagesgeldkonto mit Top-Zins!

      Tagesgeld Vergleich
      Wo gibt es die besten Zinsen?

      Auch in Zeiten von Niedrigzinsen lohnt es sich zu sparen. Wir zeigen Ihnen, bei welchen Geldanlagen Sie für Ihr Geld noch eine gute Rendite bekommen und von welchen Anlagen Sie aktuell besser die Finger lassen!

      aktuelle Zinsen
       

      Vergleich.de verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.