Können wir helfen?
Kostenlos, Mo.–Fr. von 8–18 Uhr
Geldanlage

Sparbrief: mit Sicherheit feste Zinserträge erzielen

Ein Sparbrief ist ein Geldanlageprodukt mit einem festgelegten Zinssatz über einen festen Zeitraum. Durch den festen Zinssatz ist diese Geldanlage frei von jedem Zinsrisiko. Der Sparbrief eignet sich jedoch nur für Anleger, die auf eine kurzfristige Verfügbarkeit Ihres Geldes verzichten können.

Sparbrief: die langfristige Geldanlage

Der Sparbrief ist eine langfristige Geldanlage. Er eignet sich für alle, die über Kapital verfügen, das erst zu einem späteren Zeitpunkt benötigt wird. Vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit kann der Sparbrief nur mit triftigem Grund gekündigt werden, und meist erheben die Banken hohe Gebühren für eine vorzeitige Kündigung. Wenn Sie bei der Geldanlage aber auf die kurzfristige Verfügbarkeit verzichten können, werden Sie beim Sparbrief mit hoher Verzinsung und maximaler Sicherheit belohnt.

Welche ist die richtige Zinsvariante für Sie?

Die Verzinsung von Sparbriefen liegt deutlich höher als beim Tagesgeld oder Girokonto. Da die Banken länger mit Ihrem Kapital arbeiten können, belohnen sie die Anlage mit Zinsen von bis zu 2 % (Stand: August 2016). Die meisten Banken zahlen die Zinsen von Sparbriefen entweder regelmäßig aus oder kumulieren sie.

Zinszahlung: Hier werden die Zinsen jährlich ausgezahlt. Meist zum 31. Dezember überweist Ihnen die Bank den Zinsbetrag, der bis dahin aufgelaufen ist, auf ein Referenzkonto.

Zinseszinseffekt: Bei dieser Anlagevariante werden die Zinsen bis zum Laufzeitende des Sparbriefs angelegt und weiterverzinst. Durch den sogenannten Zinseszinseffekt können Sie hohe Zinserträge erwirtschaften. Diese müssen dann jedoch am Laufzeitende auf Ihren steuerlichen Zinsfreibetrag angerechnet werden. Wenn Sie über dem Freibetrag liegen, fällt die Versteuerung gegebenenfalls höher aus.

Neben diesen beiden Zinsvarianten gibt es weitere Unterformen. Zum Beispiel eine „Zinseszins“-Option mit vierteljährlicher Verzinsung.

Sicherheit von Sparbriefen: auf Einlagensicherung achten

Obwohl die Verzinsung je nach Anbieter variiert, haben alle Sparbriefe gemeinsam, dass der einmal festgeschriebene Zins während der vereinbarten Laufzeit nicht mehr geändert wird. Damit gehört der Sparbrief zu den sichersten Geldanlagen überhaupt, denn die Entwicklung Ihres Kapitals ist losgelöst von allgemeinen Marktschwankungen. Das einzige Risiko entsteht, wenn die Bank während der Festschreibung des Sparbriefs Insolvenz anmeldet. Achten Sie beim Abschluss darauf, dass die Bank eine gute Einlagensicherung vorweisen kann. Die Höhe des Einlagenschutzes der jeweiligen Bank oder der staatlichen Garantie sollte nicht überschritten werden, damit Sie auch im Insolvenzfall der Bank mit Ihrem Geld rechnen können.

Sparbrief und Festgeld: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Für Sparer, die ihr Geld langfristig und sicher anlegen möchten, eignet sich sowohl das Festgeldkonto als auch der Sparbrief:

Gemeinsamkeiten

  • feste Verzinsung über die gesamte Laufzeit
  • höhere Verzinsung als Tagesgeld oder Girokonto
  • keine kurzfristige Verfügbarkeit Ihres Kapitals

Unterschiede

  • die Laufzeit von Sparbriefen beträgt in der Regel zwischen 1 und 10 Jahren
  • die Laufzeit von Festgeld ist auch schon für kürzere Zeiträume möglich, beispielsweise ab 30 Tagen
Vergleich.de Tipp

Ein Sparbrief kann beliehen werden. Das heißt, dass Sie einen Kredit, den Sie während der Laufzeit des Sparbriefs aufnehmen, direkt mit der Anlagesumme plus der Rendite abbezahlen können. Der Sparbrief kann allerdings nicht als Sicherheit für den Kredit genutzt werden.

Kontoeröffnung mit Postident

Eröffnen Sie ein Online-Konto, muss Ihre Identität sichergestellt werden. Das sogenannte Postident-Verfahren dient der Identifizierung. Was sich kompliziert anhört, ist aber in wenigen Schritten erledigt.

Konto eröffnen
Höhere Zinsen mit Festgeld

Festgeld ist ein festverzinstes Anlageprodukt mit Top-Rendite. Je höher die Anlagesumme und je länger die Laufzeit, desto höher die Zinsen. Die besten Festgeldkonten finden Sie in unserem Festgeld Vergleich.

Festgeld Vergleich
Geldanlagen 2016 im Überblick

Die passende Geldanlage zu Top-Zinsen sowie kostenlose Konten und die geeigneten Anbieter finden Sie bei uns. Weitere Produkte und Vergleiche mit aktuellen Konditionen runden das Ganze ab.

Geldanlage Vergleich
Zum Anfang der Seite

Vergleich.de verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.