Können wir helfen?
Kostenlos, Mo. bis Fr. von 8 bis 18 Uhr
Kredit

SCHUFA-Score: Ihre Kreditwürdigkeit in Zahlen

Der SCHUFA-Scorewert ermittelt, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Kredit termingerecht zurückgezahlt oder Rechnungen vertragsgemäß beglichen werden. Anhand dieser Prognose wird Ihre Kreditwürdigkeit bestimmt. Als Grundlage dienen der SCHUFA dabei verschiedene Daten.

Was ist der SCHUFA-Score?

Der SCHUFA-Score – zu Deutsch: Punktwert – stellt eine Prognose über das Zahlungsverhalten von Personengruppen dar. Dieser Wert wird auf der Grundlage von statistisch-mathematischen Analyseverfahren berechnet. Es handelt sich nicht um die Bewertung der Bonität einer einzelnen Person, sondern um die Einschätzung der Kreditwürdigkeit einer Gruppe, der diese Person angehört.

Der SCHUFA-Score gibt an, wie hoch das durchschnittliche Risiko eines Zahlungsausfalls bei allen Personen mit gleichem Datenprofil ist. Der Score variiert je nach angefragtem Unternehmen. Deswegen kann es bei unterschiedlichen Vertragspartnern auch unterschiedliche Ergebnisse geben. Hierbei wird zwischen diesen drei Branchen unterschieden:

  • Banken-, Leasing- und Kreditkartenunternehmen
  • Handelsunternehmen
  • Telekommunikationsunternehmen

Wie wird der Score ermittelt?

Der SCHUFA-Basisscore wird alle drei Monate neu berechnet. Die SCHUFA ist nicht bereit, die Formel für die Berechnung zu veröffentlichen, da sie hierdurch Risiken für die Aussagekraft des Scores sieht. Inzwischen ist diese Formel ein geschütztes Geschäftsgeheimnis.

Jedes Mal, wenn Sie eine SCHUFA-Klausel unterschreiben, beispielsweise im Rahmen der Unterzeichnung eines Handyvertrags, erhält die SCHUFA diese neuen Informationen von Ihrem Vertragspartner. Ihr SCHUFA-Scorewert verändert sich also stetig. Um den SCHUFA-Scorewert zu ermitteln, werden nur Daten verwendet, die bei der SCHUFA gespeichert sind und die Sie auch in der SCHUFA-Selbstauskunft sehen können.

Lässt sich der SCHUFA-Score verbessern?

Ein Scorewert kann nicht an einzelnen Merkmalen festgemacht werden. Es gibt aber einige Punkte, anhand dessen eine Verbesserung möglich ist:

  • Die Gesamtsumme der finanziellen Verpflichtungen im Überblick behalten
  • Bestehende finanzielle Verpflichtungen sollten immer pünktlich beglichen werden
  • Kreditrahmen sollten nicht überzogen werden
  • Finanzielle Verpflichtungen sollten im Einklang zu dem Einkommen stehen
  • Sollte mal eine Rechnung oder Rate vergessen worden sein, diese unbedingt schnellstmöglich nachholen

Negativmerkmale, die den SCHUFA-Score beeinflussen

Eine eidesstattliche Versicherung oder eine Haftandrohung wirken sich äußerst negativ auf den SCHUFA-Score aus. Auch das von einem Mobilfunkbetreiber gemeldete „Nichtbezahlen einer Rechnung“ beeinflusst den SCHUFA-Score. Gleiches gilt für überzogene Girokonten, vergessene Ratenzahlungen etc. Weitere Negativmerkmale Ihrer Kreditwürdigkeit können sein:

Wohnsitzwechsel: Ein häufiger Wohnsitzwechsel wirkt sich laut Aussage der SCHUFA, wegen der fehlenden Stetigkeit, negativ auf die Kreditwürdigkeit aus.

Alter: Hier gilt der Grundsatz: je älter, desto besser. Das beste Alter liegt bei ca. 50 Jahren. Die SCHUFA geht davon aus, dass ältere Personen im Durchschnitt zahlungsfähiger sind.

Kontoverbindungen: Ein häufiger Wechsel bzw. viele Kontoverbindungen wirken sich negativ auf Ihren Score aus.

Kreditaufnahme: Jede Kreditaufnahme wirkt dämpfend auf Ihren SCHUFA-Score. Gerade häufige Kleinkredite, beispielsweise Finanzierungen bei Versandhäusern, können den Wert negativ beeinflussen. Die genaue Berechnung und Zusammensetzung des Scores bleibt jedoch ein Geheimnis der SCHUFA Holding.

Vergleich.de Tipp

Seit 2012 ist es möglich, einen SCHUFA-Eintrag über eine unbezahlte Rechnung bis maximal 2.000 € vorzeitig innerhalb von sechs Wochen löschen zu lassen. Voraussetzung dafür ist, dass der offene Betrag inzwischen bezahlt wurde. Zudem muss der Gläubiger dies gegenüber der SCHUFA bestätigen.

Selbstständig: Ihr Weg zum Kredit

Wir zeigen Ihnen, welche Kriterien Sie erfüllen müssen, um als Selbstständiger oder Freiberufler einen Kredit zu erhalten und welche Alternativen zum Ratenkredit Freischaffende haben.

Kredit für Selbstständige
So geht Autofinanzierung richtig!

Verhandeln Sie beim Autokauf nicht nur den Preis, sondern auch die Konditionen für den Autokredit. Von uns erfahren Sie, was beim Händlerkredit, dem Leasing oder der 3-Wege-Finanzierung zu tun ist.

Autofinanzierung
Schritt für Schritt zum Top-Kredit

In einigen Lebenslagen fehlt das nötige Kleingeld und ein Kredit muss her. Damit dieser möglichst günstig ausfällt, ist von der Bonität bis zur Sondertilgung einiges zu beachten. Werden Sie schneller schuldenfrei!

alles zum Kredit
 

Vergleich.de verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.