Können wir helfen?
Kostenlos, Mo. bis Fr. von 8 bis 18:00 Uhr
Bild eines Telefonhörers

Der Santander Kredit: Alle Infos zu Zinsen und Voraussetzungen

Ein flexibler Kredit – aber nur für Angestellte und Beamte

Santander wirbt mit dem Slogan „Ein Kredit für jeden Wunsch – das ist Frei­heit“. Damit können Kun­den Dar­lehen in einer Höhe zwi­schen 5.000 und 60.000 € bean­tragen. Es fallen weder Be­arbei­tungs­gebüh­ren noch Kon­to­füh­rungs­gebüh­ren an und viele Kun­den loben die schnelle Be­ar­bei­tungs­dauer bei Santander.

Der Santander Kredit im Überblick:

  • keine Bearbeitungsgebühren
  • keine Kontoführungsgebühren
  • Sondertilgungen gegen Gebühren
  • kostenpflichtige Ratenpausen
  • Ablösung be­ste­hender Kredite möglich
  • kein Santander Kredit für Selbst­ständige
  • gleiche Konditionen für Bestands- und Neukunden

Was bietet mir der Santander Kredit?

Kredite der Santander Consumer Bank sind besonders einfache Kredite:

  • individuelle Laufzeiten zwischen 12 und 96 Monaten; Wie hoch Ihre monat­liche Rate ist, er­fah­ren Sie, wenn Sie Ihren indi­vidu­ellen San­tan­der Kredit berechnen.
  • Nettodarlehensbeträge zwischen 5.000 und 60.000 €
  • Sondertilgungen sind gegen Gebühren möglich.
  • Bei einer vorzeitigen Gesamttilgung fallen Gebühren an.
  • Die Ablösung bzw. Umschuldung bestehender Kredite ist möglich.
  • freie Verwendung des Betrags
  • Grundsätzlich können Sie Ihren Santander Kredit aufstocken, wenn Sie über ein Arbeits- oder Renten­einkommen in aus­reichender Höhe verfügen.

Kunden schätzen bei einem Santander Kredit folgenden Service:

  • schnelle Bearbeitungszeit
  • keine Bearbeitungsgebühr
  • keine Kontoführungsgebühr
  • auf Wunsch: Absicherung durch Abschluss einer Raten­schutz­versicherung möglich
  • Es besteht die Möglichkeit, einen bestehenden Santander Kredit aufzustocken.

Muss ich Gebühren für den Santander Kredit bezahlen?

Nein. Es fallen keine Be­ar­bei­tungs­ge­büh­ren oder Bereit­stellungs­zinsen an. Kann man den Santander Kredit ab­lö­sen? Ja, aber für Sonder­til­gungen fällt eine Vor­fällig­keits­ent­schädi­gung an.

Bei Verträgen, die vor dem 11.06.2010 abge­schlos­sen wurden, fällt eine Vor­fällig­keits­ent­schädi­gung von 2,5 % vom Netto­saldo, sowie eine Ab­löse­gebühr von 40 € an.

Bei Verträgen ab dem 11.06.2010 fällt eine Vor­fällig­keits­ent­schädi­gung von 1 % vom Netto­saldo an (Aus­nahme in den letz­ten 12 Mona­ten 0,5 %).

Bei 0 %-Finanzierungen fallen keine Ge­bühren an.

Wie beantrage ich den Santander Kredit?

Wenn Sie den Santander Kredit online beantragen und alle Unter­lagen ein­ge­reicht haben, dau­ert es da­nach in der Re­gel 1 bis 2 Tage bis zur Aus­zah­lung.

Online-Formular ausfüllen

Über unseren Kooperationspartner Finanzcheck geht Ihre persönliche Kreditanfrage an die Santander.

Online legitimieren

Haben Sie alle Unterlagen eingereicht, weisen Sie sich per Postident- oder Videoident-Verfahren aus.

Kredit bekommen

Nach abschließender Prüfung zahlt die Bank das Geld auf das von Ihnen angegebene Konto.

Vorbereitung der Kreditanfrage

Als Vorbereitung auf die Kreditanfrage sollten Sie min­des­tens fol­gende Unter­lagen und In­forma­tionen bereithalten:

  • Wohnanschrift
  • Daten des Kontos, auf das der Kredit über­wiesen werden soll
  • Sie können den digitalen Kontoblick durch­führen oder – al­ter­na­tiv - Ko­pien der letz­ten drei Ver­dienst­be­schei­ni­gungen einreichen.
  • sonstige Einkommen, z.B. aus Neben­tätig­keiten oder Zusatzrenten

Tipp: Wenn Sie den „digitalen Kontoblick“ nutzen und Santander ein­­malig einen Online-Blick auf die Ein- und Aus­gaben auf Ihrem Giro­konto ge­wäh­ren, ver­kürzt dies die Zeit bis zur Ent­schei­dung über die Kredit­ver­gabe noch einmal. Dem­ent­sprech­end ver­kürzt sich auch die Zeit bis zur Aus­zah­lung des Santander Kre­dits. Wei­tere Unter­lagen zu Ein­nahmen und Aus­gaben müssen Sie nach er­folg­reicher Prü­fung durch den „digi­talen Konto­blick“ nicht einreichen.

So funktioniert die Kreditanfrage im Detail

  1. Geben Sie Ihre Kreditanfrage einfach in unser Online-Formular ein.
  2. Tragen Sie ein, welche Kredit­summe Sie sich vor­stellen und wie lang die Lauf­zeit sein soll.
  3. Halten Sie den Ver­wen­dungs­zweck fest.
  4. Machen Sie einige Angaben zur Ihrer Person und Ihrer fi­nan­ziel­len Si­tua­tion.
  5. Über unseren Kooperationspartner Finanz­check geht Ihre An­frage di­rekt an Santander. Sie be­kom­men nun ein per­sön­liches An­ge­bot für Ihren Kredit.
  6. Entscheiden Sie sich für das Angebot, rei­chen Sie die ge­for­derten Un­ter­lagen ein – ent­weder per Post oder online.
  7. Um sich zu legitimieren, weisen Sie sich ent­weder per PostIdent-Ver­fahren oder Video-Ident aus.
  8. Hat die Bank alle Unterlagen erhalten und ge­prüft, wird das Geld auf Ihr Konto gezahlt.

Welche Voraussetzungen sind für eine Kreditzusage wichtig?

Wenn Sie einen Kredit bei der Santander be­an­tragen, sind für eine Zu­sage fol­gende Vor­aus­set­zungen wichtig:

  • Sie sind volljährig und über­schrei­ten nicht die Alters­grenze von 75 Jahren.
  • Sie haben eine gute Bonität und kei­ne nega­tiven Merk­male in Ihrer SCHUFA-Auskunft.
  • Sie haben ein stabiles monatliches Arbeits- oder Renten­einkommen.
  • Sie sind seit mindestens 6 Monaten bei Ihrem der­zei­tigen Ar­beit­geber be­schäf­tigt und be­an­tragen den Santander Kredit nicht in der Probezeit.

Achtung: Sind Sie älter als 75 Jahre, be­kommen Sie von einer Bank in der Re­gel nur noch einen Kredit von bis zu max. 25.000 €. Einen Kre­dit für Men­schen über 80 ver­geben nur sehr wenige Ban­ken bei sehr guter Boni­tät des je­wei­ligen Kunden.

Welche Unterlagen muss ich bei der Zusage des Kredits einreichen?

Für eine Zusage für den Santander Ratenkredit müssen Sie folgende Unterlagen einreichen:

  • Verdienstnachweise der letzten 3 Monate; falls keine Bank­ver­bindung darauf er­sicht­lich ist: Konto­aus­zug mit letz­tem Gehalts­ein­gang; al­ter­na­tiv können Sie den „digi­talen Konto­blick“ nutzen und di­rekt auf Ih­rem Kon­to einen Ein­kommens-Check durch­führen lassen. Dann müssen Sie keine wei­teren Un­ter­lagen zu Ih­rem Ver­dienst einreichen
  • Arbeitsvertrag in Kopie
  • Legitimation per Post-Ident oder Video-Ident
  • Staatsangehörigkeit EU: gültiger Licht­bild­ausweis
  • Staatsangehörigkeit außerhalb EU: gül­tiger Reise­pass sowie gül­tiger Auf­ent­halts­titel
  • wenn während der Kredit­lauf­zeit das Renten­ein­tritts­alter er­reicht wird: For­mular „nöt­iges Renten­einkommen“

Beantragen Sie einen Santander Autokredit, sind außer­dem fol­gende Unter­lagen nötig:

  • Sicherungsübereignungsvertrag
  • Die Zulassungsbescheinigung Teil II müssen Sie binnen 4 Wochen nachreichen.
  • Einen Kaufvertrag für das Fahrzeug müssen Sie nicht einreichen.

Welche Kredite bietet Santander an?

Die Santander bietet unter­schied­liche Kredite für ver­schie­dene Be­dürf­nisse an:

  • Santander Ratenkredit: Netto­dar­lehens­be­träge zwi­schen 5.000 und 60.000 € und freie Ver­wen­dung des Kredit­betrags
  • Santander Sofortkredit
  • Santander Online-Kredit (der Kredit­ab­schluss er­folgt voll­ständig online – in­klu­sive digi­taler Unterschrift)
  • Santander Autokredit (CarCredit) für Neu- oder Gebraucht­wagen
  • Santander Motorradfinanzierung und Wohn­mobil­finan­zierung

Auch Immobilienkredite können Sie über Santander ab­schließen. Aktuelle Kon­di­tionen finden Sie in unserem Bau­finan­zierung Vergleich.

Wann ist der Kreditvertrag mit der Santander bindend?

Jeder Kreditvertrag hat eine Wider­rufs­frist von 14 Tagen. In diesem Zeit­raum können Sie den Kre­dit ohne An­gabe von Grün­den stor­nieren. Nach Ab­lauf der Wider­rufs­frist dür­fen die Ban­ken je­doch eine Ent­schädi­gung für die Zin­sen for­dern, die sie durch die vor­zei­tige Ab­löse ver­lieren. Man spricht hier von der so­ge­nannten Vor­fällig­keits­ent­schädigung.

Soll ich den Santander Kredit online oder in der Filiale abschließen?

Grundsätzlich können Sie die Kredite der Santander sowohl in der Fi­li­ale als auch online be­an­tragen. Beachten Sie aber: Gene­rell bieten Online-Kredite etwas güns­tigere Kon­di­tionen. Auf einen online ge­währ­ten Raten­kredit wie über unser Online-Formular be­kommen Sie von der Santander einen besseren Zins­satz als auf einen Filial- oder Telefonkredit.

Günstige Santander Autokredite

Mit Santander CarCredit können Sie ein Auto leasen oder kaufen. Santander bietet eine so­ge­nannte Best­preis­garantie, wenn Kun­den binnen 14 Tagen nach Ab­schluss des Kredit­ver­trages ein güns­ti­geres Dar­lehen finden. In solch einem Fall passt Santander seine Konditionen an.

Dispo günstig umschulden

Wenn Ihr Dispo stark strapaziert ist, denken Sie über eine Um­schul­dung nach. Denn die Zin­sen für einen Dispo­kredit liegen je nach Bank zwischen 4 und 14 % und sind damit deut­lich höher als Zinsen für einen Raten­kredit. Einen Santander Kredit erhalten Sie ab 5.000 €.

Die Zinsen der Santander Kredite

Wie hoch sind die Zinsen bei der San­tan­der? Das hängt von der Art des Kre­dites ab, den Sie bean­tragen möch­ten. Je nach Kredit ist auch die Höhe Ihres Dar­lehens ent­schei­dend. Auf unserer Ver­gleichs­seite zum Raten­kredit sehen Sie die güns­tigsten Zinsen aller An­bieter auf einen Blick – nicht nur für Santander.

 

zum Ratenkredit Vergleich

Wer steckt hinter dem Santander Kredit?

  • Die Santander Consumer Bank AG ist ein deutsches Kredit­insti­tut mit Sitz in Mönchen­glad­bach. Die Rechts­form ist eine Aktiengesellschaft.
  • Die Bank ist eine 100%-ige Tochter der spanischen Banco Santander S.A.
  • Die Bankengruppe hat mehr als 133 Millionen Kunden in mehr als 40 Ländern und gehört damit zu den größ­ten Ban­ken der Welt.
  • In Deutschland gibt es mehr als 200 Fili­alen und mehr als 3.000 Mitarbeiter.
  • Santander-Kunden können deutsch­land­weit an mehr als 3.000 Geld­auto­maten kosten­los Geld abheben.

Brauche ich eine Restschuldversicherung für meinen Kredit?

Bei Arbeitslosigkeit oder Krankheit kann eine Rest­schuld­ver­sicherung helfen, die ein­springt, und die Raten über­nimmt. Aller­dings ist hier Vor­sicht geboten: Denn die effek­tiven Kosten stei­gen auf bis zu 1,0 % der Netto­kredit­summe und es gibt viele Fälle, in denen die Ver­siche­rung nicht greift. Ex­perten raten dazu, nur bei hohen Kredit­summen eine Rest­schuld­ver­siche­rung abzuschließen.

Kann ich bei der Santander einen Kredit ohne SCHUFA beantragen?

Nein, das ist nicht möglich. Für die Bewilligung eines Kre­dites muss immer eine posi­tive SCHUFA-Auskunft vor­liegen. Das ent­spricht den regu­lären Sicher­heits­standards im Banken­system. Auch die indi­vidu­ellen Kon­di­tionen Ihres Kre­dits hängen von Ihrer Boni­tät ab, die von Santander über Ihren SCHUFA-Score geklärt wird.