Können wir helfen?
Kostenlos, Mo. bis Fr. von 8 bis 18 Uhr

Kreditvergleich: jetzt den günstigsten Kredit finden

Jetzt schnell und unverbindlich Top-Zinsen und Konditionen sichern

  • unabhängiger Kreditvergleich
  • unverbindlicher & kostenloser Online Kreditvergleich
  • schufaneutral – kein negativer Schufaeintrag wird erzeugt

Die Berechnung der oben genannten Angebote erfolgt auf Basis der Zinssätze unseres Partners FINANZCHECK.de | Alle Angaben ohne Gewähr | © 2018 FINANZCHECK.de

Kreditvergleich: So kommen Sie zum günstigen Ratenkredit

Banken verlangen unterschiedlich hohe Zinsen und Gebühren für einen Ratenkredit. Diese Angebote einzeln miteinander zu vergleichen, kostet Zeit und Mühe. Mit unserem Kredit Vergleich nehmen wir Ihnen diese Arbeit ab und zeigen Ihnen auf einem Blick, wo Sie die günstigsten Konditionen finden und direkt online beantragen können.

Die Vorteile beim Online Kreditvergleich

Bei einem Ratenkredit leiht die Bank dem Kreditnehmer eine bestimmte Summe, die er in einem genau festgelegten Zeitrahmen in gleichbleibenden Raten zurückzahlt. Vorher vereinbaren beide Seiten den Zinssatz und die Anzahl der Monatsraten.

Wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten, unterstützen wir Sie dabei, die besten Konditionen zu finden. In Kooperation mit der FINANZCHECK GmbH bieten wir Ihnen einen vom TÜV geprüften Kreditvergleich an. Mit dem Vergleich verschaffen Sie sich einen Überblick über die am Markt tätigen Kreditinstitute sowie über die tagesaktuellen Kreditzinsen. Ob Sie sich ein Auto kaufen wollen, Ihr Haus sanieren müssen oder eine große Hochzeitsfeier planen: Mit einem Klick können Sie sich Zinsen für unterschiedliche Verwendungs­zwecke anzeigen lassen sowie die damit verbundenen Kreditkosten.

Alle Vorteile beim Online Kreditvergleich im Überblick:

  • Sie können alle Kredite bequem von Zuhause vergleichen und schnell die Konditionen finden, die optimal zu Ihren persönlichen Vorstellungen und Ihrer finanziellen Situation passen.
  • Eine Kreditanfrage können Sie online rund um die Uhr stellen und sind somit an keine Öffnungszeiten gebunden. Dabei ist unser Service für Sie zu 100 % kostenlos und unverbindlich.
  • In unserem Vergleich finden Sie in der Regel günstigere Zinsen als bei Ihrer Bank vor Ort. Das liegt nicht nur daran, dass Online-Banken generell günstigere Angebote machen, sondern wir bieten Ihnen zum Teil exklusive Sonderkonditionen.
  • Profitieren Sie von einer kurzen Abwicklungsdauer – Ihr Geld haben Sie meist schon nach wenigen Arbeitstagen auf dem Konto.

So beantragen Sie in unserem Kreditvergleich Ihren Online Ratenkredit

Mit unserem Kreditvergleich finden Sie in wenigen Schritten Ihren passenden Kredit, den Sie direkt online beantragen können:

  1. Geben Sie in unserem Kreditvergleich den gewünschten Kreditbetrag sowie die Laufzeit in den Kreditrechner ein. Unser Tipp: Wählen Sie außerdem den passenden Verwendungszweck für den Kredit aus. Je nach Verwendungszweck können die Kreditzinsen nämlich günstiger ausfallen als ohne die Angabe.
  2. Klicken Sie auf „Neu berechnen“ und vergleichen Sie die Konditionen der verschiedenen Anbieter anhand des Effektivzinses und des repräsentativen Rechenbeispiels. Für einen besseren Überblick werden Ihnen die niedrigsten Zinsen ganz oben angezeigt.
  3. Wählen Sie nun aus unserem Kreditvergleich eine Bank aus und machen Sie Angaben zu Person, Arbeitgeber und Einkommen. Am besten legen Sie sich alle nötigen Informationen (Name und Adresse des Arbeitsgebers, Beginn des aktuellen Arbeitsverhältnisses, monatliches Einkommen, weitere Einnahmen wie Kindergeld, Angaben zu unterschiedlichen Ausgaben wie Miete, Versicherungen, Unterhaltsverpflichtungen, bereits abgeschlossene Kredite) im Vorfeld zurecht, dann brauchen Sie nur wenige Minuten zum Ausfüllen des Formulars. Seien Sie dabei so präzise wie möglich, um Rückfragen der Bank zu vermeiden.
  4. Nachdem die Bank Ihre Anfrage geprüft und positiv entschieden hat, bekommen Sie Ihr Kreditangebot zugeschickt. Falls Sie woanders weitere Angebote eingeholt haben, können Sie nun den anhand Ihrer persönlichen Daten berechneten Effektivzins, die Monatsrate und die Kreditkosten vergleichen. 
  1. Unterschreiben Sie das Finanzierungsangebot und senden Sie die Unterlagen an die Bank zurück. Erst jetzt wird aus der unverbindlichen Anfrage ein bindender Vertrag.
  2. Beim Verschicken müssen Sie sich legitimieren. In den meisten Fällen funktioniert das ganz einfach per Post-Ident-Verfahren. Dazu zeigen Sie dem Postbeamten Ihren Ausweis und den Post-Ident-Coupon, den Sie von der Bank erhalten.
  3. Sehen Sie auf Ihrem Konto nach: Nachdem die Bank Ihre Daten überprüft hat, zahlt sie das Geld meist innerhalb weniger Tage aus. 

Durch eine Anfrage über den Kreditvergleich wird Ihr SCHUFA-Wert nicht beeinflusst. Erst wenn Sie den unterschriebenen Vertrag bei der Bank einreichen, wird aus „Anfrage Konditionen“ „Anfrage Kredit“, was Einfluss auf Ihren Bonitätsscore hat. 

So viel sparen Sie mit einem günstigen Ratenkredit

Für einen Ratenkredit zahlen Sie einen festen Zinssatz, den gebundenen Jahreszins. Die Höhe der Raten und die Zahlungstermine sind für die gesamte Kreditlaufzeit festgeschrieben. Ratenkredite können Sie in der Regel für eine Summe zwischen 500 und 50.000 € beantragen. Die Laufzeit liegt üblicherweise zwischen 1 und 10 Jahren. Nicht nur diese Parameter beeinflussen die Höhe der Sollzinsen, die Sie als Kreditnehmer zahlen müssen – sie sind auch vom Verwendungszweck, vom Marktumfeld und von Ihrer persönlichen Bonität abhängig.

Die Zinsen bestimmen wiederum, was Sie ein Kredit bis zum Ende der Laufzeit konkret kosten wird. Dieser Betrag kann dementsprechend unterschiedlich hoch ausfallen. Angenommen, Sie möchten sich 10.000 € für eine Laufzeit von 5 Jahren von der Bank leihen. Daraus ergeben sich für verschiedene Zinssätze folgende Gesamtkosten:

Kostenbeispiel (Kreditsumme 10.000 € / Laufzeit 5 Jahre)
 Effektivzins 2,00 %Effektivzins 3,00 %Effektivzins 4,00 %
Monatliche Rate 175,28 €179,69 €184,17 €
Zinskosten516,66 €781,21 €1.049,91 €

Während Sie bei einem Zinssatz von 2,0 % über eine Laufzeit von 5 Jahren zirka 517 € an Kosten einplanen müssen, sind es bei 4,0 % mit 1.050 € mehr als das Doppelte. Durch einen Vergleich der unterschiedlichen Zinskonditionen der Banken können Sie also eine Menge Geld sparen. Am besten direkt online, denn Kredite bei Onlinebanken sind meist noch günstiger als Angebote von Filialbanken.

Fallen Sie beim Kreditvergleich nicht auf Lockangebote herein

Ein Kreditvergleich bildet immer den niedrigsten und höchsten Zins ab, den Banken generell anbieten. Wie hoch aber Ihr persönlicher Kreditzins ausfällt, hängt von unterschiedlichen Faktoren wie Ihrer Bonität und der Kreditlaufzeit ab. Wenn Sie vermeintlich günstige Kredite vergleichen, sollten Sie sich deshalb nicht nur am niedrigsten Sollzins orientieren, sondern neben dem aussagekräftigeren effektiven Jahreszins auch das repräsentative Rechenbeispiel sowie den Verwendungszweck beachten.

Vergleichen Sie das repräsentative Beispiel und den Effektivzins

Mit der Preisangabenverordnung (PAngV) schreibt der Gesetzgeber vor, dass jeder Anbieter seine Angebote transparent darstellen muss. Dafür muss er nicht nur den Sollzins angeben, sondern auch einen Gesamtbetrag inklusive aller Gebühren. Diesen Wert nennt man den effektiven Jahreszins. Vorgeschrieben ist außerdem eine Beispielrechnung, die Auskunft über die Kreditkosten gibt, die zwei Drittel aller Kunden für einen Kredit dieser Höhe und Laufzeit tatsächlich zahlen müssen. Die Rechnung orientiert sich dabei an den Werten, die Sie in den Kreditvergleich eingegeben haben und den Informationen, die die Bank dafür zur Verfügung gestellt hat.

Folgende Begriffe tauchen dabei auf:

  • Der Nettodarlehensbetrag ist die Summe, die Sie sich bei der Bank leihen möchten.
  • Der effektive Jahreszins der Beispielrechnung zeigt an, welchen Zinssatz zwei Drittel der Kunden von der Bank für diesen Nettodarlehensbetrag bekommen haben. Anders als beim Sollzins sind im effektiven Jahreszins bereits Zusatzkosten, die bei der Vergabe eines Ratenkredits entstehen, mit eingerechnet. Als Faustregel gilt beim Kreditvergleich deshalb immer: Vergleichen Sie Ratenkredite stets am höheren Effektivzins und nicht am niedrigeren Sollzins!
  • Der Sollzins ist der Zins, zu dem Ihnen die Bank einen Kredit gewährt. Zusätzliche Kosten wie Gebühren für die Kreditüberlassung, der Auszahlungskurs bei der Kreditvergabe (Disagio) oder die Tilgung sind hier noch nicht einberechnet. Beim Sollzins handelt es sich um den reinen Nettozinssatz. Ein objektiver Vergleich anhand des Sollzinses ist deshalb nicht möglich.
  • Bearbeitungsgebühren dürfen beim Ratenkredit seit dem 28. Oktober 2014 nicht mehr erhoben werden.
  • Die Kreditkosten zeigen Ihnen an, wie viel Sie am Ende der Bank zurückzahlen müssen. Die Gesamtkosten setzen sich aus dem Nettodarlehensbetrag sowie dem effektiven Jahreszins und weiteren Gebühren zusammen, die zum Beispiel für Sonderleistungen anfallen. Hierbei handelt es sich wieder um die Kreditkosten die zwei Drittel der Kunden über die gesamte Laufzeit des Darlehns zurückzahlen mussten.

Diese Faktoren beeinflussen Ihren persönlichen Zins beim Kreditvergleich

Banken vergeben ihre Zinssätze ganz individuell. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, die Sie zum Teil beeinflussen können:

  • Bei bonitätsabhängigen Angeboten bekommen Sie von der Bank ein individuelles Angebot. Dabei gilt, je besser Ihre Bonität ist, desto günstiger wird auch Ihr Kredit.
  • Auch die Höhe der Kreditsumme beeinflusst die Höhe der Zinsen: Je mehr Geld Sie sich leihen, desto teurer ist es. In unserem Kreditvergleich sind Kreditsummen von 1.000–70.000 € möglich. Benötigen Sie einen Ratenkredit für die eigenen vier Wände, empfehlen wir Ihnen ab einer Kreditsumme von 50.000 € einen Kredit über unseren Baufinanzierung Vergleich aufzunehmen. Häufig sind die Zinskonditionen für Kreditsummen ab 50.000 € bei einem Baudarlehen günstiger als beim klassischen Ratenkredit, darüber hinaus können Sie für die Rückzahlung des Kredits längere Laufzeiten mit der Bank vereinbaren.
  • Bei der Laufzeit gilt: Je länger der Kredit läuft, desto höher ist für die Bank das Risiko, dass der Kreditnehmer irgendwann schlappmacht und die Restschuld nicht mehr begleichen kann. Das lässt sie sich mit höheren Zinsen bezahlen.
  • Unter Umständen beeinflusst auch der Verwendungszweck die Höhe der Kreditzinsen. So sind zweckgebundene Kredite in der Regel zinsgünstiger, da das finanzierte Auto oder Haus als Sicherheit hinterlegt wird. Um von zinsgünstigen Konditionen zu profitieren, sollten Sie beim Autokauf, beim Umschulden oder bei kostspieligen Anschaffungen für die eigenen vier Wände immer den Verwendungszweck angegeben. Bei Krediten für Konsumgüter wie Fernseher, Laptop oder Smartphones können Sie auf die Angabe des Verwendungszwecks verzichten.

Um Ihre Bonität zu kennen, überprüfen Sie regelmäßig Ihren Schufa-Score. Einmal im Jahr geht das kostenlos. Sollten Sie Fehler entdecken, können Sie diese aufzeigen und rechtzeitig korrigieren lassen.

Die meisten Ratenkredite finanzieren einen Autokauf

Für größere Anschaffungen einen Kredit aufzunehmen ist unter den Deutschen weit verbreitet. Eine repräsentative Studie des Bankenfachverbands hat ergeben, dass mehr als jeder dritte Befragte aktuell mindestens eine Finanzierung nutzt und mehr als jeder vierte einen Ratenkredit. Durchschnittlich müssen die Kreditnutzer 9.800 € zurückzahlen.

Am häufigsten dient der Kredit dazu, um ein neues Auto zu finanzieren. 32 % aller Ratenkreditnutzer nehmen den Ratenkredit für die Finanzierung eines Gebrauchtwagens auf und 26 %, um sich einen Neuwagen zu kaufen. Für einen Autokredit bekommen Sie besonders günstige Bedingungen, weil der Wagen gleichzeitig als Sicherheit gilt. Weitere Infos dazu finden Sie in unserem Autokredit Vergleich.

Andere häufige Finanzierungsgründe sind neue Möbel oder eine neue Einbauküche, ein neuer Computer oder Fernseher, eine Renovierung oder ein Urlaub. Je nach Zweck finden Sie besondere Angebote, wie zum Beispiel einen Modernisierungskredit, mit dem Sie Ihr Eigenheim modernisieren können, oder auch einen Sofortkredit, wenn Sie etwa schnell Geld für den Ersatz der kaputten Waschmaschine brauchen.

Nutzen Sie einen günstigen Kredit zum Umschulden

Teure Altverträge umschulden

Bei Altverträgen zahlen Sie häufig hohe Kreditzinsen. Wer regelmäßig seine laufenden Kreditverträge überprüft, kann mit einer Umschuldung viel Geld sparen. Haben Sie mehrere Ratenkredite laufen, können Sie diese zu einem neuen Kredit zusammenfassen und Kreditkosten und Zinsausgaben verringern.

Wie hoch die Zinsersparnis letztendlich ausfällt, hängt von der Restschuld, der Kreditlaufzeit und dem Zinsunterschied zwischen altem und neuem Kreditzins ab. Wenn Sie sich für eine Umschuldung entscheiden, darf die alte Bank eine Entschädigung verlangen, sofern der Vertrag noch eine Laufzeit von mehr als sechs Monaten hat. Diese Strafgebühr bzw. Vorfälligkeitsentschädigung beträgt allerdings höchstens 1 % der Restschuld. Ob sich eine Umschuldung lohnt, müssen Sie im Einzelfall individuell prüfen. In unserem Kreditvergleich finden Sie unter dem Verwendungszweck „Umschuldung“ Anbieter, die Sie gern zum Thema kostenlos beraten.

Dispokredite mit hohen Zinsen umschulden

Wenn Sie mit Ihrem Girokonto häufig im Minus sind, sollten Sie prüfen, ob nicht ein Ratenkredit eine günstigere Variante ist, um Dispozinsen zu sparen. Denn der Dispokredit ist der teuerste Kredit, den eine Bank überhaupt vergibt. Die Zinsen für die Überziehung des Girokontos werden pro Tag berechnet und am Ende des Quartals auf Ihrem Konto verrechnet. So kommen schnell Dispozinsen von bis zu 13 % zusammen. Nutzen Sie den Dispokredit deshalb nur in Ausnahmefällen und auf keinen Fall dauerhaft. In unserem Online Kreditvergleich können Sie sich unter dem Verwendungszweck „Ausgleich Girokonto“ die aktuellen Zinsen für eine Umschuldung des Dispokredits anzeigen lassen.

Wieviel Kredit kann ich mir leisten?

Als Kreditnehmer sollten Sie wissen, ob Sie sich den Kredit überhaupt leisten können, den Sie aufnehmen wollen. Dabei hilft Ihnen, dass die Banken alle wichtigen Eckdaten zu Ihrem Finanzstatus abfragen, zum Beispiel die Höhe der Miete, Immobilienbesitz und bereits laufende Kredite. 

Stellen Sie eine realistische Haushaltsrechnung auf

Um zu berechnen, wie hoch die monatliche Rate für Ihren Kredit ausfallen darf, notieren Sie das monatliche Nettoeinkommen Ihrer gesamten Familie. Davon ziehen Sie im nächsten Schritt alle Fixkosten ab, die monatlich anfallen. Dazu gehören unter anderem

  • Kosten für Wohnen: Ihre Miete bzw. Raten für ein Annuitätendarlehen plus Nebenkosten
  • Kosten für Mobilität: Ausgaben für Autos bzw. Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel
  • Lebenshaltungskosten: Essen, Kleidung, Drogerie
  • Versicherungen
  • Telefon, Handy, Internet, GEZ
  • Mitgliedsbeiträge
  • Evtl. Unterhaltszahlungen oder schon laufende Kredite

Der Betrag, der übrig bleibt, ist Ihr frei verfügbares Einkommen, mit dem Sie den Kredit bedienen können. Um nun die maximale Rate für einen Kredit zu bestimmen, sollten Sie aber nicht zu knapp rechnen – denken Sie an einen ausreichend großen Puffer, um sich auch mal etwas außer der Reihe zu leisten und Geld für Urlaube oder unerwartet auftretende Investitionen wie zum Beispiel Reparaturen zurückzulegen.

So viel kostet Sie ein Ratenkredit

Wenn Sie in unseren Kreditvergleich Ihren gewünschten Kreditbetrag, die Laufzeit sowie den Verwendungszweck eingeben, wird Ihnen automatisch die monatliche Kreditrate bei verschiedenen Anbietern angezeigt. Was Sie der entsprechende Kredit damit am Ende tatsächlich kostet, können Sie wie folgt selbst berechnen:

Beispielrechnung: Was kostet ein Kredit?

Sie möchten einen Kredit in Höhe von 10.000 € aufnehmen und innerhalb von 48 Monaten zurückzahlen. Sie multiplizieren die Rate mit der Laufzeit in Monaten und ziehen dann den Kreditbetrag ab. Bei einem effektiven Jahreszins von 2,45 % ergibt sich daraus eine monatliche Rate in Höhe von 218,80 €.

Formel: So berechnen Sie die Höhe eines Ratenkredits

218,80 € Rate x 48 Monate Laufzeit  = 10.502,40 €

10.502,40 € - 10.000 € = 502,40 € Kreditkosten

Sie zahlen also über die Laufzeit von 48 Monaten 502,40 € Zinsen an die Bank.

Unsere Ratenkredit Bestzinsgarantie

Wir sind davon überzeugt, dass Sie über unseren Kooperationspartner FINANZCHECK immer den günstigsten Kreditzins finden. Sollten Sie aber über Vergleich.de bei FINANZCHECK einen Kredit abschließen und danach feststellen, dass Sie bei einem anderen Anbieter tatsächlich einen günstigeren effektiven Jahreszins erhalten, erstatten wir Ihnen die jeweilige Zinsdifferenz bis zu einem maximalen Betrag von 750 €.

Die Bedingungen für die Bestzinsgarantie
  1. Als Grundlage für die Bestzinsgarantie dient der effektive Jahreszins. Ist dieser bei einem anderen Ratenkredit-Anbieter niedriger als bei dem über unseren Kooperationspartner vermittelten Kredit, können Sie auf unsere Bestzinsgarantie zurückgreifen.
  2. Das Konkurrenzangebot muss verbindlich und absolut identisch mit dem über unseren Kooperationspartner abgeschlossenen Ratenkredit-Vertrag sein. Das bedeutet, Sie haben das günstigere Kreditangebot bereits vorliegen und es stimmt 1:1 mit den Vertragsbedingungen Ihres laufenden Kredits, z.B. in der Kreditsumme und der Laufzeit überein.
  3. Das günstigere Konkurrenzangebot ist von derselben Bank wie der von unserem Kooperationspartner vermittelte und ausgezahlte Kredit.
  4. Das Konkurrenzangebot liegt nicht länger als 14 Tage nach Abschluss des übermittelten Kredits zurück. Hintergrund ist folgender Als Privatperson können Sie innerhalb von 14 Tagen, nach dem Widerrufsrecht § 495, 355 BGB, von einem unterschriebenen Vertrag zurücktreten. Ebendiese Frist müssen Sie einhalten, um die Forderung auf die Bestzinsgarantie einzureichen.
  5. Von der Bestzinsgarantie sind Händler-, Hersteller- und Sonderkonditionen sowie Immobilienfinanzierungen ausgeschlossen.
So beantragen Sie die Bestzinsgarantie

Sofern alle Bedingungen für die Bestzinsgarantie erfüllt sind, senden Sie an team@vergleich.de folgende Unterlagen:

  • Kopie Ihres Kontoauszugs. Auf diesem muss die Bezahlung der ersten Monatsrate des von unserem Kooperationspartner vermittelten Kredits vermerkt sein.
  • Kopie des Konkurrenzangebots. Der Kreditvertrag des Mitbewerbers muss vollständig als Kopie vorliegen.
  • Ihre Bankverbindung, damit wir Ihnen nach Prüfung der Unterlagen die Zinsdifferenz auszahlen können.

Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen spätestens 4 Wochen nach Ablauf der Widerrufsfrist beziehungsweise spätestens vier Wochen nach Abbuchung der ersten Rate des von uns vermittelten Ratenkredits bei uns eingegangen sein müssen.

Wir prüfen Ihre Unterlagen so schnell wie möglich und leiten diese dann bezüglich der Rückerstattung an unseren Kooperationspartner FINANZCHECK weiter.

  1. Die Bestzinsgarantie gilt für Kreditsummen von 1.000–50.000 € mit einer Laufzeit von 12–84 Monaten.

Die häufigsten Fragen zum Kreditvergleich

  • Ist meine Anfrage für einen Kredit verbindlich?

    Nein, sowohl der Kreditvergleich als auch die Anfrage für einen Kredit auf Vergleich.de sind kostenlos und völlig unverbindlich. So haben Sie die Möglichkeit, Anbieter und Kreditkonditionen in Ruhe miteinander zu vergleichen. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn Sie den vollständig ausgefüllten Kreditantrag unterschrieben an die Bank zurücksenden.

  • Was sind bonitätsabhängige Zinsen?

    Anhand der Bonität kann eine Bank einschätzen wie wahrscheinlich es ist, dass Sie den Kreditbetrag zurückzahlen können. Je besser Ihre Kreditwürdigkeit ist, desto geringer fällt der Kreditzins aus. Das bedeutet für Sie, dass die Höhe des endgültigen Zinssatzes erst bestimmt werden kann, wenn der Bank alle Informationen über Ihre Bonität vorliegen. Die Zinsen im Kreditvergleich können somit geringfügig vom Zinssatz, den Sie letztendlich von der Bank erhalten, abweichen.

  • Wirkt sich eine Anfrage negativ auf meinen SCHUFA-Score aus?

    Wird über unseren Kreditvergleich online eine Kreditanfrage gestellt, handelt es sich um eine sogenannte „Anfrage Kreditkondition“. Eine solche Anfrage wirkt sich nicht negativ auf das Scoring der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (SCHUFA) aus, da die Bank zunächst nur Informationen zur Konditionsbestimmung einholt. Eine Überprüfung der Bonität über die SCHUFA erfolgt erst, wenn Sie mit der Bank einen schriftlich unterzeichneten Vertrag eingehen. Anders verhält sich das bei der „Anfrage Kredit“. Hier wird bereits bei der unverbindlichen Kreditanfrage eine Bonitätsauskunft bei der SCHUFA über Sie eingeholt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf mehrere Kreditanfragen zu verzichten, da sich eine häufige SCHUFA-Abfrage negativ auf Ihre Bonität auswirken kann.

  • Warum erhalte ich im Kreditvergleich von Vergleich.de günstigere Zinsen als bei der Bank?

    Bereits seit 1999 sind wir erfolgreich als Online Vergleichsportal tätig und auf Tarifvergleiche im Internet spezialisiert. Unseren Kunden bieten wir den schnellsten und einfachsten Zugang zu den günstigsten Finanzprodukten an. Vertrauenswürdige Kooperationspartner unterstützen uns dabei. Diese handeln mit den einzelnen Banken besonders günstige Konditionen aus, die wir Ihnen wiederum in unserem Kreditvergleich zur Verfügung stellen. Angesichts der höheren Kundenanzahl als bei einer Bank, der schnelleren Bearbeitungszeit und niedrigeren Abwicklungskosten sind unsere Kreditkonditionen in aller Regel günstiger als bei der Bank vor Ort.

  • Was ist die Verbraucherkreditrichtlinie?

    Nach der Verbraucherkreditrichtlinie (Richtlinie 2008/48/EG) müssen künftig alle Finanzinstitute und Kreditvermittler Ihren Kunden umfangreiche Informationen über den Kreditvertrag, noch vor Vertragsabschluss, zukommen lassen. Die Informationen werden dem Verbraucher standardmäßig in Form des sogenannten „SECCI-Formulars“ (Europäische Standardinformationen für Verbraucherkredite) ausgehändigt. Ein besserer Schutz des Verbrauchers sowie mehr Überblick und Transparenz vor Vertragsabschluss sind das Ziel der Verbraucherkreditrichtlinie.

  • Brauche ich eine Restschuldversicherung?

    Die Restschuldversicherung soll Sie und Ihre Familie vor einer Zahlungsunfähigkeit schützen, sollten Sie für längere Zeit arbeitslos oder arbeitsunfähig werden oder sterben. Diese Sicherheit zahlen Sie durch einen Versicherungsbeitrag, der einfach über Ihren Kredit mitfinanziert wird. Dadurch wird er allerdings teurer. Bei kleineren Ratenkrediten ist so eine Restschuldversicherung in der Regel überflüssig. Bei größeren Summen sollten Sie genau prüfen, ob sich die Konditionen für Sie lohnen.

Fragen und Antworten zu Kredit
 

Vergleich.de verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.