Können wir helfen?
Kostenlos, Mo. bis Fr. von 8 bis 18 Uhr
Kredit

Kreditanfrage & Bonität: So verbessern Sie Ihre Chancen auf einen Kredit!

Wer einen Kredit will, kommt früher oder später nicht um eine Kredit­anfrage herum. Da in diesem Fall die SCHUFA informiert wird, kann sich das auf Ihre Kredit­würdigkeit auswirken. Wie Sie bei einem Kreditantrag vorgehen und dabei Ihre Bonität erhalten, beschreiben wir in diesem Artikel.

  • Inhaltsverzeichnis
    • Was ist eine Kreditanfrage?

      Der Begriff Kreditanfrage oder auch Kreditantrag meint die Anfrage bei einer Bank oder einer Sparkasse nach einem konkreten Kredit. Um diese Anfrage zu beant­worten, sammelt die Bank Informationen über Ihre Kredit­würdigkeit, auch Bonität genannt. Dabei wendet sie sich an eine Auskunftei, in den meisten Fällen ist das die SCHUFA. Dorthin übermittelt die Bank Ihre Anfrage, meldet den Vorgang als Kreditanfrage und erhält anschließend Auskunft, ob Sie ein zuverlässiger Kreditkunde sind oder ob Sie bisher Schwierigkeiten beim Zurückzahlen von Krediten hatten. Die Bank prüft auf diesem Weg, ob Sie kreditwürdig sind und ob sie Ihnen den Kredit gewährt.

      Banken erkundigen sich bei jeder Kreditanfrage sofort über Ihre Bonität. Es ist egal, ob die Kreditanfrage online oder in einer Filiale geschieht. Es spielt auch keine Rolle, ob es sich um einen Kleinkredit, um einen 10.000 €-Kredit, um eine Autofinanzierung, um einen Kredit für Selbstständige oder um eine Immobilienfinanzierung handelt.

      Schon gewusst? Neben der SCHUFA gibt es weitere Auskunfteien, die Informationen zu Ihrem Zahlungsverhalten speichern. Zu den großen gehören Crif Bürgel, Creditreform Boniversum und arvato infoscore Consumer Data.

      Zu viele Kreditanfragen können teuer werden

      Jede Kreditanfrage wird 1 Jahr bei der SCHUFA gespeichert. Außerdem ist sie 10 Tage lang für andere Banken sichtbar. Problematisch wird es, wenn Sie mehrere Kreditanfragen in einem kurzen Zeitraum stellen, denn das kann Ihre Kreditwürdigkeit verringern. Und eine schlechte Bonität kann zu einer Kredit­ablehnung führen oder Sie müssen höhere Kreditzinsen bezahlen. Daher ist es ratsam, eine Kreditanfrage oder einen Kreditantrag nur zu stellen, wenn Sie auch wirklich einen Kredit aufnehmen wollen. Wenn Sie sich nur nach den Konditionen erkundigen möchten, machen Sie das der Bank unbedingt deutlich. So stellen Sie sicher, dass die Bank statt einer Kreditanfrage eine Konditions­anfrage bei der SCHUFA meldet.

      Was ist der Unterschied zwischen Kreditanfrage und Konditionsanfrage?

      Wenn sie eine Konditionsanfrage weitergibt, erhält die kreditgebende Bank die gleichen Informationen von der SCHUFA wie bei einer Kreditanfrage. Der Vorteil für Sie als Kunde ist dabei, dass sie einen unverbindlichen Charakter und damit keine negativen Auswirkungen auf Ihre Kreditwürdigkeit hat. Zwar wird jede Konditions­anfrage ebenfalls 1 Jahr in Ihren Akten bei der SCHUFA gespeichert, sie ist aber nicht für Dritte ersichtlich. Damit ist sie, anders als die Kreditanfrage, SCHUFA-neutral.

      Merkmale einer Kreditanfrage und einer Konditionsanfrage

      Die Banken haben bei der SCHUFA  diese zwei Möglichkeiten, die Voraussetzungen eines Kreditnehmers zu prüfen:

      Kreditanfrage

      • verbindliche Anfrage eines konkreten Kredits
      • kann abgelehnt werden
      • unter Umständen negative Wirkung auf Bonität
      • 1 Jahr lang gespeichert
      • 10 Tage für andere Banken sichtbar

      Konditionsanfrage

      • unverbindliche Abfrage der Konditionen einer Bank
      • kann nicht abgewiesen
      • werden SCHUFA-neutral
      • 1 Jahr lang gespeichert
      • nur für Sie selbst sichtbar

      Um die Vorteile einer Konditionsanfrage zu nutzen, können Sie online unseren Kreditvergleich nutzen. Die Angebote, die Sie sich von hier aus schicken lassen, führen bei den beteiligten Banken nur zu Konditionsanfragen bei der SCHUFA und haben keinen Einfluss auf Ihren SCHUFA-Score. Erst wenn Sie sich für ein konkretes Angebot entschieden haben und einen Kreditvertrag mit der Bank unterschreiben, wird die abschließende Bonitätsprüfung mit einer Kreditanfrage kostenlos durchgeführt.

      So umgehen Sie mit unserem Kreditvergleich die Kreditanfrage

      Mit unserem Ratenkredit Vergleich können Sie einfach und mit wenig Aufwand einen Überblick über die Kreditangebote erhalten, die am besten zu Ihrer finanziellen Situation passen.

      • Dazu müssen Sie nur die benötigte Kreditsumme, die gewünschte Laufzeit und den Verwendungszweck in die Eingabemaske eintragen.
      • Dann wird Ihnen eine Liste mit Kreditanbietern angezeigt - die Angebote mit den besten Zinsen stehen oben.
      • Jetzt können Sie auf einem Blick mehrere Angebote genauer anschauen, die Konditionen vergleichen und Ihren Wunschkredit abschließen.

      Es kommt erst ganz zum Schluss des Vorgangs zu einer SCHUFA-relevanten Kreditanfrage.

      Tipps zur Kreditanfrage und Kreditantrag

      Damit Sie die Nachteile einer Kreditanfrage umgehen können, haben wir für Sie einige Tipps zusammengestellt.

      Informieren Sie sich über Ihre Kreditwürdigkeit

      Holen Sie sich von den großen Auskunfteien wie der SCHUFA regelmäßig eine Selbstauskunft ein. Sie haben das Recht, einmal im Jahr die Sie betreffenden Daten kostenlos einzusehen und falsche Einträge korrigieren zu lassen. So haben Sie einen guten Überblick über die Einschätzung Ihrer Kreditwürdigkeit.

      Bestehen Sie auf eine Konditionsanfrage

      Wenn Sie ein persönliches Gespräch mit Ihrem Bankberater oder mit einem Kredit­vermittler führen, fordern Sie ihn ausdrücklich auf, die Anfrage bei der SCHUFA als Konditionsanfrage durchzuführen. So vermeiden Sie die Nachteile einer Kreditanfrage.

      Seien Sie vorsichtig bei Krediten ohne SCHUFA

      Eine Kreditanfrage ohne SCHUFA-Auskunft ist möglich. Dann wird ein Kredit ohne vorherige Bonitätsprüfung vergeben. Ein Kredit ohne SCHUFA ist für Kreditnehmer interessant, die wegen einer schlechten Bonität voraussichtlich keinen Kredit bekommen würden. Aber Vorsicht: Zum einen sind diese Darlehen mit extrem hohen Zinsen verbunden und zum anderen tummeln sich auf diesem Feld auch unseriöse Anbieter.

      Wie prüft die Bank meine Bonität?

      Jede Bank versucht sich vor der Vergabe eines Kredites ein genaues Bild vom Kreditnehmer zu machen. Für die Einschätzung der Kreditwürdigkeit spielt der SCHUFA-Score eine zentrale Rolle. Er fasst in einer Skala von 0 bis 100 die Kreditwürdigkeit auf einen Blick zusammen. Für diesen Score werden mehrere Kriterien herangezogen.

      • Im Mittelpunkt steht Ihr bisheriges Zahlungsverhalten. Dazu gehört Ihre Zuverlässigkeit beim Zurückzahlen anderer Kredite und das fristgerechte Bezahlen von Rechnungen.
      • Negativ wirken sich auch der Eintrag im Schuldnerverzeichnis und eröffnete Insolvenz- und Mahnverfahren aus.
      • Auch Ihr Wohnort spielt bei der Bewertung Ihrer Kreditwürdigkeit eine Rolle. Wohnen Sie in einer teuren Gegend, wird daraus gefolgert, dass Sie ein hohes Einkommen haben. Ihre Bonität steigt. Wenn Sie auf der anderen Seite in einer sozial angespannten Region leben, kann das negativ bei der Kreditvergabe wirken.
      • Positiv ist es, wenn Sie schon länger am selben Wohnort leben. Im Ernstfall sind Sie von Ihren Gläubigern leichter aufzufinden.

      Darüber hinaus müssen Sie Banken Einblick in weitere für die Kreditanfrage relevante Themenbereiche geben. Das sind

      • Ihr Einkommen
      • weitere Verpflichtungen wie laufende Kredite
      • regelmäßige Ausgaben, z. B. für Miete

      Häufige Fragen rund um das Thema Kreditanfrage und Kreditantrag

      Einige Fragen werden immer wieder gestellt, wenn es um Kreditanfragen und die SCHUFA geht. Wir haben für Sie besonders häufige zusammengefasst.

      • Wie lange dauert eine Kreditanfrage?

        Von der Abgabe des Kreditantrages bis zur Auszahlung des Geldes kann es 4 bis 8 Tage dauern. Das ist aber nur ein Richtwert, da das Verfahren bei einigen Banken schneller und bei anderen Banken langsamer durchgeführt wird. Es gilt die Faustregel: Je geringer die Summe ist, desto kürzer dauert das Verfahren, desto schneller kommt es zur Auszahlung des Kredites.

        Wichtig ist, dass alle erforderlichen Unterlagen vollständig eingereicht wurden. Denn mögliche Nachfragen nach fehlenden Belegen verzögern den Ablauf. Einige Online-Banken bieten auch die Möglichkeit, einen Blitzkredit oder Sofortkredit aufzunehmen. In diesen Fällen wird der Kreditbetrag innerhalb von 24 Stunden ausgezahlt.

      • Wie lange bleibt eine Kreditanfrage in der Schufa stehen?

        Eine Kreditanfrage wird 1 Jahr lang bei der SCHUFA gespeichert. Sie ist die ersten 10 Tage für Dritte sichtbar. Eine Konditionsanfrage ist zwar auch 1 Jahr lang gespeichert, sie kann aber nicht von anderen gesehen werden.

      • Welche Unterlagen brauche ich für eine Kreditanfrage?

        Welche Unterlagen brauche ich für eine Kreditanfrage?

        Bei den Unterlagen geht es im Wesentlichen um Belege zu Ihren finanziellen Verhältnissen. Sie müssen deshalb bei den meisten Kreditanträgen vorlegen:

        • Einkommensnachweis
        • Arbeitsvertrag
        • Kontoauszüge der letzten 3 Monate
        • Steuerbescheid (häufig bei Selbstständigen)
        • Informationen zu bereits laufenden Krediten oder anderen Verpflichtungen
        • Informationen über mögliche Sicherheiten (z. B. Immobilien)
        • Ausweis (eventuell eine Kopie)
        • Identifizierung bei Online-Anträgen per Postident-Verfahren oder Online-Verfahren

        Um einen Bonitätsnachweis müssen Sie sich nicht kümmern, den holt sich die Bank bei der SCHUFA.

      • Wird bei einer Kreditanfrage mein Arbeitgeber kontaktiert?

        Nein, das geschieht nicht. Sie belegen Ihr regelmäßiges Einkommen mit Unterlagen wie Gehaltsabrechnungen, Kontoauszügen oder den Arbeitsvertrag. Ihr Arbeitgeber bekommt davon nichts mit.

      Vergleich.de Tipp

      Wurde Ihre Kreditanfrage abgelehnt, eventuell wegen einer negativen SCHUFA-Auskunft, haben Sie einige Möglichkeiten, doch noch einen Kredit zu erhalten. Sollten Sie zum Beispiel in einem befristeten Arbeitsverhältnis stehen, können Sie für die nächste Kreditanfrage eventuell einen Bürgen benennen oder Sicherheiten einbringen. Dann muss es nicht bei der Kreditablehnung bleiben.

      Konsumentenkredit

      Eine notwendige Reparatur, ein neues Möbelstück oder der lang ersehnte Urlaub – Geldausgaben, die sich zurzeit wegen der niedrigen Zinsen günstig mit einem Kredit finanzieren lassen.

      Konsumentenkredit
      Alle Kreditarten im Überblick

      Es gibt unterschiedliche Arten von Krediten. Je nach Verwendungszweck oder Berufsgruppe variieren dementsprechend die Konditionen. Finden Sie heraus, welche Kreditart für Sie am besten geeignet ist.

      Alle Kreditarten
      So hoch sind die Kreditzinsen 2019

      Kredite sind zurzeit billig. Das liegt an den niedrigen Zinsen. Wir zeigen Ihnen, warum das so ist und worauf es bei der Suche nach einem guten Zinssatz 2019 wirklich ankommt.

      Kreditzinsen
       

      Vergleich.de verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.