Können wir helfen?
Kostenlos, Mo. bis Fr. von 8 bis 18 Uhr
Bild eines Telefonhörers
Kredit

Kredit für Rentner: So bekommen Sie einen Seniorenkredit

Bei lang ersehnten Wünschen oder nötigen Anschaffungen möchte man auch als Rentner einen Kredit aufnehmen. Auch oder gerade dann, wenn die Rente niedrig oder das Einkommen klein ist. Welche Voraussetzungen es dabei gibt und wie Sie Ihre Chancen erhöhen können, lesen Sie im Folgenden.

  • Inhaltsverzeichnis
    • Bekommt man als Rentner einen Kredit?

      Ja. Kredite sind auch für Rentner möglich, selbst mit niedriger Rente und entsprechend kleinem Einkommen. Allerdings müssen sie bedenken, dass viele Banken den Kreditrahmen für Rentner einschränken. Die größte Hürde liegt aber bei der Bewilligung des Seniorenkredites: Rentner haben in der Regel schlechtere Chancen einen Kredit zu bekommen als jüngere Kunden.

      Grundsätzlich unterscheidet sich ein Kredit für Rentner nicht von anderen Konsumentenkrediten. Die Konditionen hängen von der Höhe des Einkommens bzw. der Rente oder Grundsicherung und den vorhandenen Sicherheiten ab. Meist achten die Banken jedoch darauf, dass die Laufzeit des Rentnerkredits nicht allzu hoch liegt. Banken zögern oft, Kredite an Senioren zu vergeben, da das Risiko eines Krankheits- oder Sterbefalls statistisch gesehen größer ist als bei jüngeren Antragstellern. Damit steigt auch das Risiko für die Bank, dass ein Seniorenkredit nicht mehr rechtzeitig getilgt werden kann. Allerdings gibt es Möglichkeiten, sich für diesen Fall abzusichern und damit die Chancen für eine Kreditbewilligung zu steigern.

      Welche Voraussetzungen muss ich für einen Rentnerkredit erfüllen?

      Rentner, die einen Ratenkredit beantragen, werden oft genauer durchleuchtet als jüngere Kunden. Abgesehen davon, dass die Tilgung des Rentnerkredites realistisch sein muss, sollten folgende Punkte erfüllt sein:

      • Sie müssen Ihren Wohnort in Deutschland haben
      • Sie benötigen eine gesicherte Rente
      • Ausgaben und Einnahmen sollten in einem angemessenen Verhältnis zueinanderstehen
      • Ihre Bonität muss sehr gut sein

      Tatsächlich spielt beim Kredit auch die Altersgrenze eine Rolle. Wer 65 Jahre alt ist, hat bessere Chancen auf einen Kredit als ein Rentner, der über 75 Jahre alt ist. Wichtig sind dann die Kreditsumme sowie die Laufzeit: Wer höhere Monatsraten stemmen kann und damit die Laufzeit verkürzt oder nur einen Kredit von geringer Höhe (bis zu 10.000 €-Kredit) benötigt, bekommt damit eher das gewünschte Darlehen. Ab einem Alter von 75 Jahren bewilligen die meisten Banken in der Regel nur noch Kreditsummen von maximal 25.000 €. Wenige Banken vergeben auch Kredite für Rentner über 80 – allerdings nur bei exzellenter Bonität.

      Wie finde ich günstige Kredite für Rentner?

      Einige Banken bieten extra zugeschnittene Kredite für Rentner an. Sie können auch Ihre Hausbank kontaktieren und anfragen, zu welchen Konditionen Sie einen Seniorenkredit bekommen würden. Allerdings sollten Sie immer verschiedene Produkte vergleichen und auch Ratenkredite anderer Kreditgeber in Betracht ziehen, um das beste Angebot zu finden.

      Um sich einen Überblick zu verschaffen, nutzen Sie am besten unseren Ratenkredit Vergleich. Indem Sie Variablen wie Laufzeit oder die Höhe der Raten anpassen, finden Sie das beste Angebot und sichern sich so einen Kredit im Alter. Sie sollten jedoch beachten, dass das endgültige Angebot Ihrer Wunschbank von den Ergebnissen des Vergleichs abweichen kann, da die persönliche Bonität über den Zinssatz mitentscheidet.

      Schauen Sie sich daher den 2/3-Zins genau an. Dieser Richtwert hilft Ihnen bei der Orientierung. Banken und Kredithäuser sind nämlich dazu verpflichtet, den 2/3-Zins zu nennen, wenn sie bonitätsabhängige Ratenkredite bewerben. Die Kunden müssen davon ausgehen können, dass das Angebot zwei Drittel der Kunden gewährt wird – bevor sie selbst ihre persönliche Bonität prüfen lassen.

      Wie beantrage ich einen Rentnerkredit?

      Einen Kredit zu beantragen läuft auch für Senioren ganz unkompliziert. Wenn Sie zum Beispiel über unseren Vergleich gehen, können Sie den ganzen Vorgang in wenigen Schritten abwickeln.

      Finden Sie Ihren passenden Kredit, und vergleichen Sie die Angebote vieler Anbieter direkt hier in unserem Kreditvergleich. 

      Schritt 1: Online-Formular ausfüllen und abschicken

      Haben Sie ein passendes Angebot für Ihren Rentnerkredit gefunden, wählen Sie den entsprechenden Anbieter aus und geben Sie Ihre Kreditanfragen einfach in unser Online-Formular ein. Vermerken Sie dort Ihre gewünschte Kreditsumme und die Laufzeit. Halten Sie auch den Verwendungszweck fest – für einen Autokredit oder Wohnkredit können Sie günstigere Zinsen bekommen. Machen Sie zudem noch einige Angaben zu Ihrer Person und Ihrer finanziellen Situation. Über unseren Kooperationspartner Finanzcheck geht Ihre Anfrage dann an die ausgewählte Bank.

      Schritt 2: Unterlagen für den Kredit einreichen

      Als Nächstes bekommen Sie von der Bank ein persönliches Angebot. Entscheiden Sie sich dafür, reichen Sie per Post oder online nun die geforderten Unterlagen ein:

      • Ausweisdokument wie die Personalausweise aller Antragsteller
      • Rentenbescheide und Nachweise über weitere Einnahmen wie beispielsweise durch Vermietung
      • Nachweise über Einnahmen und Ausgaben der letzten 3 Monate
      • Informationen zu bereits laufenden Krediten

      Schritt 3: Legitimieren und Geld ausgezahlt bekommen

      Nun muss die Bank noch eine Identitätsprüfung per Videoident oder Postident durchführen. Für das Videoident-Verfahren brauchen Sie eine Videokamera an Ihrem Smartphone oder Computer. Sie halten Ihre Ausweispapiere in die Kamera und legitimieren sich auf diese Weise. Alternativ können Sie auch das Postident-Verfahren nutzen, indem Sie eine Postfiliale aufsuchen und sich Ihre Identität von einem Mitarbeiter vor Ort bestätigen lassen. Damit ist die Identifizierung abgeschlossen und die Bank kann Ihren Seniorenkredit überweisen. Je nach Bank kann es 4 bis 8 Tage bis zur Auszahlung des Darlehens dauern. Je geringer die Kreditsumme, desto kürzer ist in der Regel die Bearbeitungszeit.

      Kredite für Rentner mit Sofortzusage

      Sofortkredite werden von Direktbanken angeboten. Sie bekommen in der Regel innerhalb weniger Sekunden eine Prognose über die Zusage für Ihren Rentnerkredit. Die Auszahlung erfolgt innerhalb von 1 bis 3 Tagen. Sie müssen volljährig sein, einen Wohnsitz sowie ein Bankkonto in Deutschland haben, über ein regelmäßiges Einkommen sowie eine gute Bonität verfügen.

      So können Rentner die Chancen für einen Kredit erhöhen

      Damit Sie bei dem Kreditantrag nicht abgewiesen werden, sollten Sie prüfen, welche zusätzlichen Sicherheiten Sie der Bank bieten können. Folgende Möglichkeiten gibt es:

      Immobilien als Sicherheit

      Viele Senioren können eine eigene Immobilie als Sicherheit anbieten, die meist den gesamten Kreditrahmen absichert. Können die Schuldner ihr Darlehen nicht tilgen, darf die Bank das Eigenheim jedoch versteigern.

      Bürgen

      Wer einen Bürgen hat, erhöht seine Chancen auf einen Rentnerkredit enorm. Dieser muss allerdings selbst kreditwürdig sein. Können Sie den Kredit nicht zurückzahlen, muss der Bürge die komplette Tilgung übernehmen.

      Mitantragsteller

      Auch ein weiterer Antragsteller, beispielsweise der Ehepartner, bietet der Bank mehr Sicherheit. Ist dieser zudem jünger, wirkt sich das zusätzlich positiv auf die Genehmigung des Seniorenkredites aus.

      Restschuldversicherung

      Eine Restschuldversicherung ist kostspielig, kann sich aber in diesem Fall lohnen. Verstirbt der Antragsteller, bevor der Kredit abbezahlt ist, übernimmt die Versicherung die fälligen Raten. Ein weiterer Vorteil: Die Kinder des Verstorbenen werden so geschont und müssen nicht für die Schulden aufkommen. Zudem akzeptieren die Banken eine Restschuldversicherung als Sicherheit.

      Pfandrecht

      Sie können auch Wertpapiere, Schmuck oder Sparguthaben als Sicherheiten angeben, die bei Zahlungsausfall gepfändet werden können. Dabei wird Sparguthaben eher von den Banken akzeptiert als bewegliche Güter, da diese schwieriger zu veräußern sind.

      Prüfen Sie Ihren SCHUFA-Score

      Banken bewerten immer Ihren SCHUFA-Score, um Ihre Kreditwürdigkeit festzustellen. Deswegen ist es wichtig, dass Sie sich eine SCHUFA-Selbstauskunft einholen, um Ihren Eintrag vor dem Kreditantrag zu prüfen und gegebenenfalls korrigieren zu lassen. Oft finden sich dort nämlich veraltete oder fehlerhafte Angaben, die sich negativ auf Ihre Bonität auswirken können. Ein positiver SCHUFA-Score wird sich dabei immer sehr vorteilhaft auf Ihren Kreditantrag auswirken. Manchmal werben Anbieter mit Krediten ohne SCHUFA – auch für Rentner. Diese sind nur sehr begrenzt zu empfehlen, da sie oft mit hohen Zinsen verbunden sind. Zudem gibt es auch viele unseriöse Anbieter in diesem Feld.

      Antrag abgelehnt? Das sind Ihre Alternativen zum Rentnerkredit

      Prüfen Sie zudem Alternativen zu einem konventionellen Ratenkredit. Eventuell können Sie auch bei Familienmitgliedern oder Freunden einen günstigen Privatkredit bekommen. Oder Sie sichern sich auf diese Weise einen Teilbetrag, damit sich die Kreditsumme bei Ihrer Bank verringert – und Ihre Chancen auf einen Rentnerkredit somit steigen.

      Manchmal kommt auch ein P2P-Kredit in Frage, wenn die Chancen auf einen Kredit für Rentner bei Ihrer Wunschbank schlecht sind. P2P bedeutet „Peer-to-Peer-lending“: über Internet-Plattformen werden dabei Privatkredite vermittelt. So kommen Sie nicht in die Verlegenheit, Freunde oder Familie um Geld zu bitten. Allerdings sind P2P-Kredite mit höheren Zinsen verbunden.

      Vergleich.de Tipp

      Besitzen Sie als Rentner eine schuldenfreie Immobilie, kommt für Sie auch eine sogenannte Baufinanzierung zur Kapitalbeschaffung in Frage. Diese Variante eignet sich besonders bei höheren Kreditsummen und längeren Laufzeiten. Das Geld aus diesem Darlehen steht Ihnen zur freien Verfügung, Ihre Immobilie dient der Bank als Sicherheit.

      Traumküche auf Raten finanzieren

      Ist es besser, die neue Küche direkt beim Händler oder lieber über einen Ratenkredit zu finanzieren? Wir zeigen Ihnen auf, welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt und nennen die Vor- und Nachteile.

      Küche finanzieren
      Gebrauchtwagen finanzieren

      Gebrauchtwagen-Kredit: ohne Anzahlung oder mit Schlussrate? Oder lieber gleichbleibende monatliche Belastung? Vergleich.de zeigt die besten Wege bei der Gebrauchtwagen-Finanzierung.

      Gebrauchtwagenfinanzierung
      5.000 € Kredit aufnehmen

      Sie denken über einen Gebrauchtwagen, eine neue Küche oder einen spontanen Urlaub nach oder möchten Sie den Dispo ablösen?  Mit einem 5.000 € Kredit können sie handeln – schnell und zu niedrigen Zinsen.

      5.000 € Kredit
       

      Vergleich.de verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.