Können wir helfen?
Kostenlos, Mo. bis Fr. von 8 bis 18:00 Uhr
Bild eines Telefonhörers
Kredit

Kredite für Arbeitslose – diese seriösen Möglichkeiten haben Sie

Sie haben aufgrund von Arbeitslosigkeit einen finanziellen Engpass? Dann erfahren Sie hier, unter welchen Voraussetzungen Ihnen ein Kredit trotz Arbeitslosigkeit – mit und ohne SCHUFA – gewährt werden könnte und woran Sie erkennen, ob ein Anbieter seriös ist oder Ihre Notlage ausnutzt.

Bekommt man einen Kredit trotz Arbeitslosigkeit?

Auch wenn Sie gerade in keinem festen Arbeitsverhältnis stehen, fallen hin und wieder wichtige Anschaffungen und Ausgaben an: Vielleicht streikt Ihr Auto, am Haus sind Renovierungsarbeiten nötig oder Sie brauchen eine neue Waschmaschine. Doch welche Bank gibt denn schon einen Kredit für Arbeitslose, fragen Sie sich vielleicht. Und kann man mit Hartz 4 überhaupt einen Kredit aufnehmen? Ja! Auch für Arbeitslose gibt es mehrere seriöse Möglichkeiten, um kurzfristig an Kredite zu gelangen. Wichtig ist aber, dass Sie bei der Wahl des Anbieters, bei der Höhe des Kredits für Arbeitslose und auch bei der Laufzeit ganz genau hinschauen: Im Internet existieren nämlich etliche Anbieter, die sich Ihre berufliche Situation verbunden mit Ihrem finanziellen Engpass zunutze machen wollen und Ihnen unseriöse oder überzogene Angebote unterbreiten.

Was Sie beim Kredit für Arbeitslose auf jeden Fall beachten sollten

Wählen Sie eine angemessene Laufzeit und machen Sie sich bewusst: Je länger der Kredit läuft, desto mehr Zinskosten fallen auch für Sie an. Auf der anderen Seite bringen kürzere Laufzeiten eine höhere monatliche Belastung mit sich. Und selbst mit dem billigsten Kredit ist Ihnen als Arbeitsloser am Ende nicht geholfen, wenn Sie die Raten nicht stemmen können. Neben der Laufzeit sollten Sie sich auch Gedanken über die Höhe Ihres Arbeitslosenkredits machen: Stellen Sie vorab am besten eine Haushaltsrechnung auf, in der Sie alle Kosten für Ihren Lebensunterhalt aufführen. Die Differenz aus Ihrem Arbeitslosengeld oder Hartz IV und Ihren Lebenshaltungskosten ist die Summe, die Sie zur Tilgung der Rate aufbringen könnten.

Und wo bekommt man nun als Arbeitsloser einen Kredit? Die verschiedenen Möglichkeiten stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Möglichkeit 1: Arbeitslose können Sicherheiten für den Kredit einbringen

Brauche dringend einen Kredit, bin aber arbeitslos: Natürlich können Sie so auf Ihre Bank zugehen und erst mal probieren, ob Ihnen ein Kredit für Arbeitslose mit Sofortzusage auch ohne Sicherheiten gewährt wird. Den Antragprozess beschleunigen werden Sie allerdings, wenn Sie dem Kreditgeber von vornherein eine der folgenden Sicherheiten anbieten:

  • Kredit trotz Arbeitslosigkeit dank Bürgschaft

    Bei einem Kredit mit Bürgen verpflichtet sich der Bürge durch die Vertragsunterschrift, für Ihre Verbindlichkeiten aufzukommen, wenn Sie der Bank Ihre Raten wider Erwarten nicht zahlen sollten. Er haftet mit seinem gesamten Vermögen, geht also für Sie ins Risiko. Um von der Bank als Bürge akzeptiert zu werden, muss er eine sehr gute Bonität nachweisen.

  • Mitantragschaft

    Sie brauchen einen Kredit für Hartz IV-Empfänger ohne Bürgen? Dann können Sie stattdessen im Kreditvertrag auch einen gleichberechtigten Partner aufführen. Dieser könnte zum Beispiel Ihr Ehepartner oder die Lebensgefährtin sein. Der Mitantragsteller kann von der Bank vom ersten Tag an in Anspruch genommen werden – darf dafür allerdings ebenso wie Sie selbst über die Auszahlung und die Verwendung des Kredites entscheiden. Voraussetzung für eine Mitantragschaft ist, dass die Person ein eigenes Einkommen als Sicherheit vorweisen kann.

  • Lebensversicherung

    Wie kann ich sonst noch einen Kredit aufnehmen ohne Einkommen? Bei kurzfristigen Engpässen gibt es die Option, dass Sie Ihre Lebensversicherung mit einem Policendarlehen beleihen: Ein solches Darlehen können Ihnen sowohl Versicherer als auch Banken gewähren. Die Zinssätze dafür sind meist günstiger als bei einem Ratenkredit. Noch dazu wird in der Regel auf eine SCHUFA-Auskunft verzichtet. Handelt es sich um einen längeren Engpass, lohnt es trotzdem eher, über den Verkauf der Versicherung nachzudenken.

  • Sonstige Sicherheiten

    Auch Sicherheiten wie ein Auto oder eine Immobilie könnten die Bank von einem Minikredit für Arbeitslose überzeugen – Erfahrungen zeigen aber: Das klappt nur, wenn Sie Einkünfte oberhalb der Pfändungsgrenze vorweisen können.

Sofern Sie Sicherheiten vorweisen können, empfehlen wir Ihnen zum Vergleich günstiger Konditionen unseren Ratenkredit Vergleich!

Kreditzinsen berechnen

Kreditrechner

Möglichkeit 2: Kredite für Arbeitslose von Privat

Wenn Sie der Bank keine Sicherheiten vorweisen können, lohnt es sich, Ihr Glück bei einer seriösen Kreditbörse zu versuchen: Diese haben sich auf Kredite von Privat an Privat spezialisiert, die man auch P2P-Kredite nennt. Um eine Bonitätsprüfung werden Sie zwar auch bei einem Privatkredit für Arbeitslose nicht herumkommen. Die Anfrage kostet aber nichts und macht insbesondere bei kleineren Beträgen Sinn. Fündig werden können Sie hier:

zum P2P-Kredit

Möglichkeit 3: Kredit vom Arbeitsamt

Auch die Bundesagentur für Arbeit kann Ihnen einen Kredit mit Arbeitslosengeld gewähren – allerdings nur in besonders dringenden Fällen, die im Sozialgesetzbuch II genauer geregelt sind. Ein typischer Fall für einen Expresskredit für Arbeitslose wäre zum Beispiel, dass etwas an Ihrem selbst bewohnten Haus repariert werden muss. Vielleicht sind Sie auch gezwungen, eine Mietkaution aufzubringen. Oder Sie können Ihre Heizkosten gerade beim besten Willen nicht zahlen. Ein akzeptabler Grund für einen Arbeitslosenkredit kann darüber hinaus vorliegen, wenn Sie sich selbstständig machen wollen. Selbstverständlich prüft die Bundesagentur für Arbeit Ihren Kreditwunsch zunächst einmal. Wird er Ihnen gewährt, verfügt er aber über besonders günstige Konditionen: Zinsen fallen gar nicht an. Und die Höhe der monatlichen Rate hängt davon ab, wie viel man Ihnen während der Arbeitslosigkeit gerade zumuten kann.

Möglichkeit 4: Kredite aus dem Ausland

Selbst wenn mit dem Begriff „Kredit ohne SCHUFA“ geworben wird, wird Ihnen in der Arbeitslosigkeit keine seriöse Bank einen Kredit gewähren, ohne dass Sie entsprechende Sicherheiten hinterlegen müssten. Das gilt für deutsche Banken genauso wie für Banken im Ausland. „Kredite ohne SCHUFA“ für Arbeitslose versprechen vor allem Darlehen aus Liechtenstein oder der Schweiz. Diese Institute verzichten zwar tatsächlich auf eine Überprüfung des SCHUFA-Scores (und bei Aufnahme eines entsprechenden Kredits bei Arbeitslosigkeit entsteht demzufolge auch kein SCHUFA-Eintrag). Ihre Bonität wird aber auf anderem Wege geprüft. Für Schweizer Banken ist beispielsweise entscheidend, dass Sie einen Nachweis darüber erbringen, dass Sie den Kredit zurückzahlen können. Außerdem benötigen Sie einen festen Wohnsitz in Deutschland. Was Sie ebenfalls wissen sollten: Für das erhöhte Risiko verlangen Schweizer Banken auch höhere Zinsen. Aber dafür bekommen Sie vielleicht einen Kredit für Arbeitslose mit negativer SCHUFA.

Woran erkenne ich unseriöse Anbieter von Krediten für Arbeitslose?

Skeptisch werden sollten Sie vor allem dann, wenn ein Kreditvermittler noch vor dem Zustandekommen des Kreditvertrags eine Gebühr von Ihnen verlangt. Machen Sie mit solchen Instituten unter keinen Umständen Geschäfte. Eine Warnung sollte es Ihnen auch sein, wenn Ihnen ein Kredit nur gewährt wird, falls Sie im Gegenzug einen Bausparvertrag oder eine Lebensversicherung abschließen. Auch solche Angebote gelten unter Experten als hochgradig unseriös.

Vergleich.de Tipp

Zwar können Sie online bei vielen Banken Konditionsanfragen stellen, ohne dass Sie negative SCHUFA-Einträge befürchten müssten. Sobald Sie ein Kreditangebot erhalten und den Antrag bei der Bank eingereicht haben, wird diese Ihre Bonität aber noch einmal prüfen. Kommt aufgrund der verbindlichen SCHUFA-Auskunft dann kein Kreditvertrag zustande, beeinflusst die Absage Ihren Score negativ.

Möbel auf Raten kaufen

Wir erklären Ihnen, wie Sie einen Möbelkredit bekommen und ob es beim Ratenkauf günstiger ist, einen Kredit beim Händler oder einen Ratenkredit bei der Bank aufzunehmen.

Möbel auf Raten
So wird der Kredit günstiger

Nicht nur der Zinssatz beeinflusst die Kreditgebühren: Auch Sondertilgungen, eine Restschuldversicherung oder eine schlechte Bonität haben ihren Preis. Bei uns lesen Sie, wie Sie beim Kredit sparen können!

Kreditkosten vermeiden
SCHUFA-Score verbessern

Mit welchen konkreten Maßnahmen Sie negative SCHUFA-Einträge bereinigen und den SCHUFA-Score steigern können – 11 Tipps für eine bessere Bonität und nützliche Infos zu Löschfristen.

SCHUFA-Score verbessern