Können wir helfen?
Kostenlos, Mo. bis Fr. von 8 bis 18 Uhr
Bild eines Telefonhörers
Immobilienfinanzierung

Finanzierungsbestätigung – Wie und wann Sie Ihnen helfen kann

Sie möchten eine Immobilie kaufen, haben Ihr Lieblingsobjekt aber noch nicht gefunden? Dann nutzen Sie die Zeit, um bereits im Vorfeld eine Finanzierungsbestätigung einzuholen. Warum Sie damit klar im Vorteil sind, lesen Sie hier.

  • Inhaltsverzeichnis
    • Was ist eine Finanzierungsbestätigung?

      Mit einer Finanzierungsbestätigung erklärt Ihre Bank, dass sie bereit wäre, Ihnen ein Baudarlehen in einer bestimmten Höhe zu gewähren, und dass Sie zum jetzigen Zeitpunkt alle Voraussetzungen für einen derartigen Kredit erfüllen. Diese Bestätigung wird auch Finanzierungszusage genannt.

      Wozu brauche ich eine Finanzierungszusage?

      Eine Finanzierungsbestätigung ohne Objekt ist kein Muss – wir möchten sie Ihnen dennoch empfehlen: Denn wer seine Traumimmobilie gefunden hat, muss in der Regel schnell zuschlagen, damit andere Kaufinteressenten ihm nicht zuvorkommen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, die Finanzierungsbestätigung vor Besichtigung bereits in der Tasche zu haben. So können Sie dem Makler und dem Verkäufer beweisen, dass Sie nicht nur stark interessiert, sondern auch solvent genug für die entsprechende Immobilie sind – und dass ein Geschäft mit Ihnen besonders schnell vorangetrieben werden könnte.

      Ein weiterer Vorteil: Sie wissen dank der Zusage genau, nach welchen Immobilien Sie Ausschau halten können – und welche Objekte Ihren persönlichen Finanzrahmen überschreiten würden. So können Sie viel gezielter suchen.

      Eine Finanzierungsbestätigung kann Ihnen außerdem ermöglichen, den Kaufvertrag zu unterschreiben, wenn es der Verkäufer besonders eilig hat. Ohne diese Sicherheit würde der Verkäufer riskieren, dass Sie nach der Vertragsunterzeichnung doch nicht zahlungsfähig sind und dass er sein Geld nicht erhält. Dann müsste alles aufwendig rückabgewickelt werden. Noch sicherer für Sie persönlich ist es, wenn zum Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung neben der Finanzierungsbestätigung auch schon der fertige Kreditvertrag vorliegt.

      Vorteile einer Finanzierungsbestätigung auf einen Blick

      • zügiger Nachweis Ihrer Zahlungsfähigkeit in Höhe des Kaufpreises
      • größtmögliche finanzielle Sicherheit für Sie selbst, den Makler und den Verkäufer
      • besonders schnelle Kaufabwicklung

      Wie erhalte ich eine Finanzierungsbestätigung?

      Um eine Finanzierungszusage einzuholen, benötigen Sie zunächst einen Beratungstermin bei einem Vermittler oder einer Bank. Es muss aber nicht Ihre Hausbank sein. Sie können sich parallel auch zwei, drei Termine bei anderen Kreditinstituten holen, um sich im Anschluss für die individuell beste Finanzierung entscheiden zu können.

      Wenn Sie nicht wissen, welche Banken Sie in die nähere Auswahl nehmen sollen, können Sie Angebote verschiedener Banken vorab schnell und unkompliziert mit unserem Baufinanzierungsrechner vergleichen.

      Baufinanzierungsrechner

      Berechnen und vergleichen Sie hier die aktuellen Baufinanzierungsangebote.

      Was braucht man für eine Finanzierungsbestätigung?

      Sobald Sie einen Beratungstermin mit einer Bank vereinbart haben, empfiehlt es sich, verschiedene Dokumente bereitzuhalten. Je umfangreicher Sie Ihre Mappe zusammenstellen, desto präzisere Angaben kann die Bank auch schon zum Kreditrahmen machen. Darüber hinaus arbeiten Sie vor: Denn wenn später der Kreditvertrag aufgesetzt werden soll, werden diese Unterlagen ohnehin benötigt.

      Folgende Dokumente sollten für die Finanzierungsbestätigung beim Immobilienkauf nicht fehlen:

      • Persönliche Daten: Ihr Personalausweis verrät der Bank zum einen, wie alt Sie sind und welche Staatsbürgerschaft Sie tragen. Zum anderen kann die Bank sich mithilfe des Dokuments bei der SCHUFA erkundigen, wie es um Ihre Bonität und Zahlungsmoral bestellt ist.
      • Einkommensnachweise: Wie hoch ist Ihr Einkommen? Sind Sie festangestellt oder selbstständig tätig? Haben Sie einen unbefristeten oder befristeten Arbeitsvertrag? Auf Grundlage dieser Informationen kann die Bank ermitteln, bis zu welcher Kaufpreishöhe Sie die monatlichen Finanzierungraten stemmen könnten.
      • Sicherheiten: Besitzen Sie für die Finanzierungsbestätigung Eigenkapital – und wenn ja: in welcher Höhe? Haben Sie eine Lebensversicherung abgeschlossen? Und besitzen Sie weitere Immobilien, die der Bank als Sicherheit dienen könnten? Auch diese Informationen sind elementar, um eine verlässliche Finanzierungszusage treffen zu können.

      Wie lange dauert eine Finanzierungsbestätigung?

      Wie lang es mit der Finanzierungsbestätigung dauert? In der Regel können Sie binnen 2-3 Tagen mit ihr rechnen. Etwas länger kann es dauern, den finalen Kreditvertrag zu bekommen. Kalkulieren Sie dafür vorsichthalber 2 Wochen ein.

      Über welchen Betrag bekomme ich eine Finanzierungszusage?

      Bis zu welcher Kaufpreishöhe Ihnen eine Finanzierung bestätigt wird, hängt davon ab, welche Voraussetzungen Sie mitbringen: etwa, wie alt Sie sind und wie viel Sie verdienen, ob Sie Eigenkapital und Sicherheiten mitbringen und wie es bislang um Ihre Zahlungsmoral bestellt war.

      Wie viel Haus kann ich mir leisten? Das können Sie mit unserem Budgetrechner ganz einfach ermitteln. Auch die Kaufnebenkosten sind hier bereits berücksichtigt.

      Budgetrechner

      FAQ zur Finanzierungsbestätigung

      Finanzierungsbestätigung, Hauskauf, Gebühren: Sind bei Ihnen noch Fragen offen geblieben? Dann finden Sie hier weitere hilfreiche Antworten.

      • Wie lange ist eine Finanzierungsbestätigung gültig?

        Wie lange eine Finanzierungszusage gültig ist, ist individuell verschieden. Erkundigen Sie sich im Beratungsgespräch nach dem genauen Ablaufdatum, um sicherzugehen, dass Sie für die Immobiliensuche noch ausreichend Spielraum besitzen.

      • Fallen für die Finanzierungsbestätigung Kosten an?

        In aller Regel verlangen Kreditgeber keine Gebühren für das Ausstellen einer Finanzierungsbestätigung. Sie verdienen ihr Geld, wenn es zum Abschluss der Baufinanzierung kommt und Sie Zinsen bezahlen. Erkundigen Sie zur Sicherheit am besten gleich zu Beginn der Gespräche nach möglichen Gebühren.

      • Wie verbindlich ist die Finanzierungsbestätigung?

        In den meisten Fällen ist eine Finanzierungsbestätigung vorläufig – und somit nicht verbindlich. Sie wird deshalb auch weiche Finanzierungsbestätigung genannt. Das Kreditinstitut signalisiert damit seine grundsätzliche Bereitschaft, dem Kunden ein Darlehen in einer bestimmten Höhe zu gewähren. Es drückt sich auch verbindlicher aus, wenn man die wichtigsten Unterlagen bereits vollständig zusammengetragen hat. Trotzdem möchte es sich, sobald die konkrete Immobilie gefunden ist, noch einmal detailliert davon überzeugen, dass alle Voraussetzungen erfüllt sind. Hundertprozentige Gewissheit hat man deshalb in der Regel erst, wenn der Kreditvertrag unterschrieben ist.

        Umgekehrt gilt auch für Sie, dass Sie durch deren Finanzierungszusage nicht an eine Bank gebunden sind. Sie können sich immer noch umentscheiden.

      Vergleich.de Tipp

      Achten Sie unbedingt auf die genauen Formulierungen in Ihrer Finanzierungsbestätigung: Musterwortlaute wie „nach erster Einschätzung“ oder „nach erstem Eindruck“ sind besonders unverbindlich. Hilfreicher sind Phrasen wie „hiermit bestätigen wir verbindlich“ oder „sagen wir verbindlich zu“. Auch ein konkreter Preisrahmen sollte benannt werden.

      Immoblienbewertung - so geht's

      Wir erklären Ihnen, wie Sie den Immobilienwert berechnen, wozu Sie ihn brauchen, was den Wert beeinflusst und in welchen Fällen besser ein Profi den Hauswert ermitteln sollte.

      Immobilienbewertung
      Förderung zum Hausbau und Hauskauf

      Von Baukindergeld bis Wohn-Riester: Profitieren Sie von hohen Zuschüssen zum eigenen Haus! Wir informieren Sie über staatliche und kommunale Förderungen und für wen sie in Frage kommen.

      Förderung Hausbau
      So stehen die Bauzinsen 2020

      Planen Sie eine Baufinanzierung? Dann sollten Sie die aktuellen Bauzinsen im Blick haben! Denn das aktuelle Zinsniveau entscheidet mit, wie teuer Ihre Baufinanzierung wird. 

      Bauzinsen
       

      Vergleich.de verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.