Können wir helfen?
Kostenlos, Mo. bis Fr. von 8 bis 18 Uhr

Baufinanzierungs­­rechner: Kosten der Baufinanzierung online berechnen

Mit unseren Finanzierungsrechnern ermitteln Sie bequem von Zuhause aus, welche Kosten bei Ihrer Immobilienfinanzierung oder der Umschuldung eines laufenden Baukredits anfallen. Mit diesem Wissen können Sie Ihren Traum vom günstigen eigenen Zuhause besser planen. Nutzen Sie jetzt unsere Rechner!

Zinsrechner zur Baufinanzierung

Wie Sie den Zinsrechner nutzen

Mit unserem Zinsrechner ermitteln Sie ganz einfach, welche Konditionen aktuell für Ihre Finanzierung möglich sind. Dafür brauchen Sie nur

  • den Wert Ihrer Wunschimmobilie,
  • den gewünschten Darlehensbetrag,
  • die Zinsbindung sowie
  • den Tilgungssatz der Rückzahlung

angeben. Als Ergebnis erhalten Sie die besten aktuellen Zinsangebote von verschiedenen Banken und Vermittlern aus unserem Baufinanzierung Vergleich sowie die zu erwartende monatliche Darlehensrate zu Ihren individuellen Vorgaben.

Ihr Vorteil: Indem Sie einzelne Angaben anpassen, können Sie erkennen, wie sich die verschiedenen Komponenten Ihrer Immobilienfinanzierung verändern und ermitteln so mühelos das für Sie optimale Darlehen.

Passende Bedingungen für Ihre Immobilienfinanzierung selbst ermitteln

Die Bauzinsen stehen so niedrig wie nie zuvor. Deshalb entscheiden sich viele Deutsche jetzt für den Bau oder Kauf einer Immobilie. Oder sie nutzen das Zinstief, um eine bestehende Finanzierung gegen einen günstigeren Baukredit auszutauschen. Aber auch wenn Sie die Gunst der Stunde nutzen und vom Zinstief profitieren wollen: Eine Immobilienfinanzierung will gut geplant sein! Denn was nutzt ein super Zinssatz, wenn sich nach einiger Zeit herausstellt, dass Sie sich mit der monatlichen Rate übernommen haben? Oder die Restschuld nach Ablauf der Zinsbindung immer noch riesig ist? Anstatt sich für das erstbeste Zinsangebot zu entscheiden, sollten Sie Ihre Baufinanzierung sorgfältig berechnen. Dafür stellen wir Ihnen unsere Baufinanzierungsrechner zur Verfügung.

Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Der Budgetrechner

Wie viel Haus kann ich mir eigentlich leisten?

  • mögliche Kreditsumme berechnen
  • maximalen Immobilienpreis ermitteln
  • realistisch kalkulieren

Mit diesem Finanzierungsrechner überprüfen Sie, ob Sie eine Immobilienfinanzierung finanziell stemmen können und wie hoch Ihr Darlehen sein darf. Denn nicht nur ein günstiger Zinssatz entscheidet darüber, ob eine Baufinanzierung machbar ist. Die Höhe Ihres Einkommens, Ihres verfügbaren Eigenkapitals und Ihr bisherigen Sparverhalten bestimmen, ob die Finanzierung Ihres Traumhauses für Sie wirklich umsetzbar ist.

Budgetrechner
Monatliche Rate und Tilgung berechnen

Der Darlehensrechner

Die passende Tilgung für Ihre Baufinanzierung berechnen

  • monatliche Rate berechnen
  • Tilgungsplan erstellen
  • Angebote parallel vergleichen

Mit unserem Darlehens- und Tilgungsrechner kalkulieren Sie, bis wann Sie mit welcher monatlichen Rate schuldenfrei sind. Zudem können Sie bei diesem Baufinanzierungsrechner mit Sondertilgungen und Tilgungssatz-Wechseln spielen, um so die passende Tilgungshöhe zu finden. Zudem erhalten Sie einen Tilgungsplan bis Ende der Zinsbindung oder bis der Immobilienkredit komplett abbezahlt ist.

Darlehensrechner
Jetzt Strafgebühr mit dem Vorfälligkeitsrechner ermitteln!

Der Vorfälligkeitsrechner

Wie teuer wird es, wenn ich meinen Kredit kündige?

  • Vorfälligkeitsentschädigung ermitteln
  • Berechnung der Bank überprüfen
  • sicher zum günstigeren Kredit wechseln

Unser Vorfälligkeitsentschädigungsrechner ermittelt die Strafgebühr, falls Sie Ihre Immobilienfinanzierung vorzeitig kündigen wollen oder müssen. So können Sie berechnen, ob es sich finanziell lohnt, einen bestehenden Kredit zu kündigen und zu einem günstigeren zu wechseln. Dieser Baufinanzierungsrechner berücksichtigt alle aktuellen Urteile des Bundesgerichtshofes. Deshalb können Sie auch die Berechnung Ihrer Bank überprüfen.

Vorfälligkeitsentschädigungsrechner

Fünf Tipps für die Berechnung Ihrer Baufinanzierung oder Anschlussfinanzierung

Bei den ersten Schritten auf dem Weg zu einer passenden Immobilienfinanzierung helfen Ihnen unsere Baufinanzierungsrechner. Zusätzlich haben wir hier noch einige Tipps für Sie.

  1. Denken Sie ans Alter:
    Zwar heißt es oft, man soll im Hier und Jetzt leben. Allerdings ist es sicherlich nicht verkehrt, vorzusorgen. Deshalb ist es ratsam, die Baufinanzierung so zu planen, dass man bis zum Alter von ca. 55 bis 60 Jahren − also einige Jahre vor Rentenantritt − schuldenfrei ist. Nutzen Sie die darlehensfreien Jahre lieber anders, beispielsweise für Ihre private Altersvorsorge. Unser Darlehens- und Tilgungsrechner unterstützt Sie dabei, die passende Tilgung zu finden, um schneller schuldenfrei zu sein.
  2. Berücksichtigen Sie alle Kosten:
    Zur Gesamtsumme eines Immobilienbaus oder -kaufs gehört nicht nur der eigentliche Preis für das Objekt. Dazu kommen die Nebenkosten, die bei einer Immobilienfinanzierung entstehen. In der Regel sind dies zwischen 12 und 15 % des Kaufpreises, die Sie bei der Kalkulation der tatsächlich benötigten Summe berücksichtigen sollten.
  1. Seien Sie realistisch:
    Listen Sie für die Planung der monatlichen Rate zur Tilgung Ihre Baudarlehens detailliert alle Einnahmen und Ausgaben auf. Rechnen Sie Bonuszahlungen oder Extragehälter nicht mit, damit Sie immer einen finanziellen Puffer für Unvorhergesehenes haben. Denken Sie bei der Berechnung der Ausgaben auch an Ihren gewohnten Lebensstandard.
  2. Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten:
    Trotz längerer Zinsbindung können Sie Ihr Darlehen bereits nach zehn Jahren kündigen, ohne dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen zu müssen. So können Sie eine günstigere Anschlussfinanzierung wählen, falls die Zinsen gefallen sind.
  3. Blicken Sie in die Zukunft:
    Befinden sich die Bauzinsen auf einem niedrigen Zinsniveau, besteht die Möglichkeit, sich diese im Voraus zu sichern. Mit einem Forward Darlehen reservieren Sie sich einen niedrigen Zinssatz für die Anschlussfinanzierung bis zu fünf Jahre vor Ablauf der Zinsbindung.
 

Vergleich.de verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.