Auto-Abo Vergleich: Anbieter, Kosten und Leistungen im Überblick

- Anzeige -

Auto-Abo

ab 299 €/Monat

inkl. Haustürlieferung

Flexibles Auto-Abo mit kurzen Laufzeiten
  • 1.000 km kostenlos
  • inkl. Versicherungen, Repara­turen, Reifen­wechsel uvm.
  • faire Rückgabe

Ich möchte ein Auto-Abo – welche Anbieter gibt es?

Anbieter von Auto-Abos lassen sich in vier unter­schied­liche Kate­go­rien ein­tei­len. Der fol­gen­de Ver­gleich lis­tet die je­weili­gen Grup­pen mit ihren Merk­malen auf und nennt Bei­spie­le.

Die vier verschiedenen Gruppen von Auto-Abo-Anbietern

Auto-Abo Anbieter

Besonderheit

Beispiele

Fahrzeug-Hersteller

Auto-Abos direkt ab dem Produktionswerk

VW, Mercedes

etablierte Autovermietungen

Unternehmen, die bisher Autos stunden- oder tage­weise ver­lie­hen haben und Auto-Abos zusätz­lich in ihr Angebot auf­ge­nom­men haben

Sixt, Hertz

spezia­li­sier­te Unter­neh­men

Start-ups, die über Online-Platt­formen den gesam­ten Ab­lauf eines Auto-Abos organi­sie­ren

Finn, Cluno, like2drive

besondere Anbieter

Handels­ket­ten mit speziel­len Aktio­nen gemein­sam mit Auto-Her­stel­lern

Autohäuser, die ihr klassisches Port­folio mit dem Be­reich Auto-Abo er­wei­tern

Tchibo, deisenroth & soehne

Je nachdem bei welcher An­bie­ter-Kate­go­rie Sie ein Auto-Abo ab­schlie­ßen wol­len, finden Sie unter­schied­liche Service-Leis­tun­gen.

  • Fahr­zeug-Her­stel­ler wie Care by Volvo und VW Finance Ser­vices Auto-Abo bie­ten in der Regel nur Fahr­zeu­ge der eige­nen Marke an.
  • Schon lange am Markt tätige Ver­leih­fir­men wie Sixt und Hertz profi­tie­ren von einer großen Fahr­zeug­flotte und lang­jähri­ger Erfah­rung.
  • Auf Auto-Abos speziali­sier­te Start-ups wie Cluno und FINN über­zeu­gen mit einem moder­nen Abonne­ment-Pro­zess, der in der Regel komplett online ab­läuft, und einer großen Aus­wahl.

-Anzeige-

Vergleich der Leistungen der beliebtesten Anbieter von Auto-Abos

Ein Vergleich der Anbie­ter zeigt, dass große Unter­schie­de exis­tie­ren. Sie be­tref­fen zum einen die ange­bote­nen Fahr­zeuge und zum ande­ren die Kos­ten, die das Abo ver­ur­sacht. Außer­dem gibt es Ab­weichun­gen in der Aus­gestal­tung des Abo-Ver­trages. Die Vor­aus­set­zun­gen für ein Auto-Abo sind von An­bie­ter zu Anbie­ter ver­schie­den. Eini­ge Ver­trags­bestand­tei­le wie die Lauf­zei­ten und die Kündi­gungs­frist vari­ieren stark.

In den folgen­den Tabel­len beschrei­ben wir die Leis­tun­gen eini­ger belieb­ter Auto-Abo-Anbie­ter. Sie erhal­ten so einen Über­blick über die Ange­bote, den Ser­vice und die Kos­ten eines Auto-Abos. Um den Ver­gleich über­sicht­licher zu gestal­ten, sehen Sie zwei Tabel­len: Die erste stellt die Leis­tun­gen der Ver­leih­fir­men gegen­über. Die zweite Tabel­le ver­gleicht die Ange­bote der Fahr­zeug­her­stel­ler in Bezug auf ein Auto-Abo.

Auto-Abo-Anbieter: Verleihfirmen im Vergleich

 

Cluno

FINN

like2drive

Sixt+ plus

ViveLaCar

angebotene Marken

keine Beschränkung

Schwerpunkt BMW, Fiat, Hyundai, Opel, Tesla

keine Beschränkung

keine Beschränkung

keine Beschränkung

Voraussetzungen

Bonitätsprüfung, Alter: 23–75 Jahre

Bonitätsprüfung, Führer­schein seit 2 Jahren, Alter: 18–75 Jahre

Bonitäts­prüfung, Mindest­alter 21 Jahre

Mindest­alter 18 Jahre

Bonitäts­prü­fung, Alter: 18–75 Jahre

Startgebühr

299 €

keine, aber Kaution nötig

keine

199 €

keine

Bereit­stel­lungs­kos­ten

abhängig vom Modell und Über­gabe­ort

keine

199 €

199 € oder Abho­lung an Sixt-Stati­on

99 €

Vertrags­lauf­zei­ten

6–18 Monate

1–13 Monate

6–24 Monate

ab 30 Tage

unbe­grenzt

Kündigungs­frist

3 Monate

unter­schied­lich, mindes­tens 30 Tage

Ende des Abos

30 Tage

3 Monate

Kilo­meter­regel

15.000 km pro Jahr

12.000 km im Jahr

unter­schied­lich

unter­schied­lich

unter­schied­lich

Selbst­beteili­gung

500 € oder 1.000 € abhän­gig vom Modell

500 €

300 € Teil­kasko und 700 € Voll­kasko

2.000 € Voll­kasko

300 € Teil­kasko und 750 € Voll­kasko

Quelle: Vergleich.de, Stand: März 2022

Die obere Tabel­le zeigt die großen Unter­schie­de bei den Rahmen­bedin­gun­gen eines Auto-Abos je An­bie­ter. Die zwei­te Tabel­le ver­gleicht die Leis­tun­gen eini­ger beispiel­haft aus­ge­wählter Fahr­zeug­her­stel­ler, die Auto-Abos anbie­ten. Auch hier wei­chen die Vertrags­be­din­gun­gen stark von­einan­der ab.

Auto-Abo-Anbieter: Hersteller im Vergleich

 

Care by Volvo

Mercedes EQ-Abo

Mini Subscribe

Porsche Drive

VW Finance Services Auto-Abo

Marken

Volvo

Mercedes (nur Elektro­modelle)

BMW Mini (nur in Ham­burg und Mün­chen)

Porsche

VW, Skoda, SEAT

Voraus­set­zungen

Mindest­alter 18 Jahre

keine Angaben

Mindest­al­ter 23 Jahre

Bonitäts­prü­fung, Mindest­al­ter 25 Jahre, Führer­schein seit 5 Jahren

Mindest­al­ter 19 Jahre, Führer­schein seit 1 Jahr

Startgebühr

keine

400 €

keine

keine

199 €

Bereit­stellungs­kosten

keine, Abho­lung bei Volvo-Händ­ler vor Ort

keine, Abho­lung bei Mercedes-Händ­ler vor Ort

keine

keine, Abho­lung bei Porsche-Händ­ler vor Ort

Ab 249 €

Vertrags­lauf­zeiten

unbe­grenzt

6–24 Monate

6–24 Monate

ab 6 Monate

ab 3 Monate

Kündigungs­frist

3 Monate

1 Monat

1 Monat

keine

30 Tage

Kilometer-Rege­lung

unter­schied­lich

10.000 km pro Jahr

12.000 km im Jahr

15.000 km im Jahr

9.600 km im Jahr

Selbstbeteili­gung

500 €

1.500 €

1.000 €

1.000 €

150 € Teil­kas­ko und 800 € Voll­kasko

Quelle: Vergleich.de, Stand: März 2022

Von A bis Z: Übersicht der Anbieter von Auto-Abos

In der folgenden Aufzäh­lung finden Sie Auto-Abo-Anbie­ter in alpha­betischer Reihen­folge.

  • Bei Auto-Abos gibt es folgende Anbieter

    • aboDeinauto
    • allinonecars
    • Audi on demand
    • BMW Rent
    • carship
    • CONQAR
    • Care by Volvo
    • Carminga
    • Cluno
    • deisenroth&söhne
    • eazycars
    • ECHT FLAT
    • eFlat
    • FAAREN
    • FlexxDrice
    • FINN
    • Hertz Minilease
    • Jaguar & Land Rover SUBSCRIBE
    • KINTO flex
    • like2drive
    • Lynk & Co
    • MeinAuto.de
    • Mercedes EQ-Abo, Mercedes me Flexperience
    • MINI Subscribe
    • Nextmove
    • ocay
    • Porsche Drive
    • PSA Retail
    • Shell Recharge
    • Sixt+
    • Smive
    • TrustedCars
    • ViveLaCar
    • VWFS Auto Abo
    • Wihop

    Stand: März 2022

Was kostet ein Auto-Abo?

Die Kosten für ein Auto-Abo sind sehr unter­schied­lich. Ein Ver­gleich zeigt Abwei­chun­gen in einer Größen­ord­nung von mehr als 1.000 € pro Monat. Ein Auto-Abo für einen Klein­wa­gen kos­tet im güns­tigen Fall 180–250 €. Für ein Auto der geho­be­nen Klasse kann das Abo bis zu 2.000 € kos­ten. Diese großen Diffe­ren­zen er­ge­ben sich aus zwei Grün­den.

  • der Wert des Autos: Ein hoch­motori­sier­ter Neu­wagen mit exklu­siver Aus­stat­tung ist im Abo­nne­ment teurer als z. B. ein gebrauch­ter Klein­wagen.
  • die Vertrags­ge­stal­tung: Das Auto-Abo wird teu­rer, wenn z. B. eine hohe An­zahl an Frei-Kilo­me­tern oder die Mög­lich­keit zum Fahr­zeug­wech­sel im Ver­trag ent­hal­ten sind.

In der fol­gen­den Tabel­le sehen Sie die monat­lichen Abo-Kosten beispiel­haft an drei ver­schie­de­nen Mar­ken bei unter­schied­lichen An­bie­tern.

So viel kostet ein Auto-Abo

Opel Astra Elegance

Mitsubishi Eclipse Cross

Volkswagen ID.4

Anbieter

like2drive

FINN

Volkswagen

Laufzeit

12 Monate

12 Monate

3 Monate

Freikilometer

10.000 km

12.000 km

2.400 km

Abo-Kosten

309 € pro Monat

499 € pro Monat

739 € im Monat

Quelle: Vergleich.de, Stand: Januar 2022

Achtung: Zusatzkosten beim Auto-Abo

Anbieter von Auto-Abos werben in vielen Fäl­len mit dem „All-inclu­sive“-Charak­ter die­ser Versi­on der Auto­mie­te. Doch ein genau­er Ver­gleich der ein­zel­nen Ver­trags­bestand­tei­le zeigt, dass oft weite­re Kos­ten auf den Abonnen­ten hinzu­kom­men. Dazu gehö­ren

  • eine Start­ge­bühr in Höhe von 0–400 €
  • Aus­ga­ben für das Brin­gen oder Ab­ho­len des Wa­gens von 0–250 €
  • die Selbst­beteili­gung bei einem Unfall, die 300–2.000 € beträgt
  • eine Kau­tion von mehre­ren hun­dert Euro, die in eini­gen Fäl­len ver­langt und am Ver­trags­ende zurück­ge­zahlt wird.

Sie erken­nen an den Bei­spie­len, dass es große Preis­unter­schie­de bei den An­bie­tern von Auto-Abos gibt. In jedem Fall lohnt sich ein genauer Ver­gleich der Ange­bo­te.

Wie funktioniert ein Auto-Abo?

Ein Auto-Abo funktio­niert grund­sätz­lich wie jedes andere Abonne­ment auch, z. B. bei einem Musik-Strea­ming-Dienst oder in einem Fit­ness-Studio. Sie ent­schei­den sich für ein Pro­dukt, in die­sem Fall ist es ein bestimm­tes Auto­mo­dell, er­hal­ten es leih­wei­se für einen bestimm­ten Zeit­raum zur Nut­zung und zah­len dafür einen Abo-Bei­trag. In diesem Bei­trag sind alle Kos­ten wie die Leih­ge­bühr, Ver­siche­rung, Reifen­ser­vice, Repara­tu­ren und War­tung ent­hal­ten. Als Abonnent zah­len Sie regel­mäßig nur das Tan­ken. Im Wesent­lichen ver­läuft der Ab­schluss eines Auto-Abos in drei Schrit­ten:

Schritt 1: Budget festlegen

Überlegen Sie genau, wie viel Sie im Monat für das Auto-Abo aus­ge­ben können. Zusätz­lich zum Abo-Bei­trag kom­men wei­tere Aus­ga­ben wäh­rend der Nut­zung hin­zu: Tan­ken, Park­ge­büh­ren und Auto­reini­gung. Rech­nen Sie diese Kos­ten unbe­dingt bei Ihrer Pla­nung ein. Kommt es zu einem Un­fall, wird eine Selbst­be­teili­gung fäl­lig. Auch dafür soll­te ein aus­reichen­des finanziel­les Pols­ter vor­han­den sein.

Schritt 2: Modell auswählen und bestellen

In den meisten Fäl­len wählen Sie das passen­de Auto on­line aus, teil­weise geht das auch bei einem Ver­trags­händ­ler vor Ort. Sie ent­schei­den sich für eine Marke, für ein Modell und können meist noch Aus­stat­tungs­merk­male bestim­men. Haben Sie sich ent­schie­den, be­stel­len Sie das Auto-Abo. Zum Ver­trags­ab­schluss legen Sie Ihren Aus­weis und Ihren Führer­schein vor. Der An­bie­ter über­prüft Ihre Kredit­würdig­keit.

Schritt 3: Auto abholen oder liefern lassen

Der Anbieter küm­mert sich um alles Wei­te­re. Er be­rei­tet das Auto für Sie vor. In eini­gen Fäl­len kön­nen Sie wäh­len, ob Sie den Wagen an einem fest­geleg­ten Stand­ort ab­ho­len oder ob er zu Ihnen ge­bracht wird. Der Liefer­ser­vice ist meist mit Kos­ten in Höhe von 100–200 € ver­bun­den. Das Auto ist ent­we­der so­fort oder erst nach einer Warte­zeit von mehre­ren Wochen ver­füg­bar. Je nach­dem wie der An­bie­ter aktuell aus­ge­las­tet ist.

Knackpunkt Auto-Übergabe und Rückgabe

Schauen Sie bei der Über­gabe des Autos genau hin, ob be­reits Krat­zer oder Ge­brauchs­spuren vorhan­den sind. Wenn Sie den Wa­gen zurück­ge­ben, wird er von einem Gut­ach­ter unter die Lupe genom­men. Für even­tuell vor­han­dene Schä­den müs­sen Sie auf­kom­men.

Auto-Abo im Vergleich zum Leasing

Auto-Abo und Auto-Leasing haben gemeinsam, dass der Fahrer das Auto für einen bestimmten Zeitraum nutzt, ohne dass es ihm gehört. Das Fahrzeug ist nur geliehen, es bleibt Eigentum des Anbieters, der für die Leihe bezahlt wird.

Es gibt aber auch einige Unterschiede:

  • Flexibilität: Bei einem Auto-Abo sind deutlich kürzere Vertragslaufzeiten möglich.
  • Kündigung: Ein Auto-Abo ist meist monatlich oder mit einer Frist von 3 Monaten kündbar, ein Vertrag zum Auto-Leasing nicht.
  • Service: Im monatlichen Abo-Beitrag sind alle Kosten außer Tanken enthalten. Beim Leasing kommen Ausgaben für Versicherung, Steuer und Wartung hinzu.
  • Kosten: Die monatlichen Fixkosten sind beim Auto-Abo oftmals höher.

Häufige Fragen zum Auto-Abo Vergleich

  • Wieso ist die Kilometer-Regelung beim Auto-Abo wichtig?

    Der Vertrag enthält eine Kilo­meter­an­zahl, die für den Abo-Zeit­raum fest­ge­legt wird. Fahren Sie mehr als das ver­ein­bar­te Limit, zah­len Sie für jeden zusätz­lichen Kilo­meter einen Auf­preis von ca. 20 Cent. Sowohl das Limit als auch die Kos­ten pro Mehr­kilo­meter unter­schei­den sich von An­bie­ter zu An­bie­ter er­heb­lich. Ach­ten Sie daher beim Ver­gleich der Auto-Abos genau auf die je­weili­ge Kilo­meter-Rege­lung.

  • Gibt es auch Auto-Abos für Elektro-Fahrzeuge?

    Ja, Sie können auch ein E-Auto abonnie­ren. Ein Ver­gleich der An­bie­ter zeigt, dass immer mehr E-Modelle auf dem Markt sind und die Viel­falt an Elektro­fahr­zeuge, die im Abonne­ment ver­füg­bar sind, ste­tig zu­nimmt.

  • Wer darf beim Abo das Auto fahren?

    In der Regel dür­fen so­wohl der Abo­nnent als auch wei­tere Per­so­nen das Fahr­zeug fah­ren. Das können sowohl Ange­höri­ge als auch Mit­bewoh­ner aus dem­sel­ben Haus­halt sein. Teil­weise gibt es keine Ein­schrän­kung, also jede Per­son mit Füh­rer­schein darf das gelie­hene Auto fah­ren. Infor­mie­ren Sie sich vor Ver­trags­ab­schluss über die genau­en Rege­lun­gen des Anbie­ters.

  • Welche Voraussetzungen gelten für ein Auto-Abo?

    Wer ein Auto abonnie­ren möch­te, muss seinen Wohn­sitz in Deutsch­land und einen EU-Führer­schein haben. Außer­dem ver­lan­gen viele Anbie­ter ein Mindest­al­ter, das zwischen 18 und 23 Jah­ren vari­iert. Oft gibt es auch eine Ober­gren­ze von ca. 73 Jahren. Zusätz­lich ist eine ein­wand­freie Bonität des Abonnen­ten not­wen­dig, die vor Ab­schluss eines Ver­tra­ges vom An­bie­ter über­prüft wird. Meist wird dazu eine An­fra­ge bei der SCHUFA ge­star­tet.

  • Kann ich mit einem Auto-Abo auch ins Ausland fahren?

    Ja, das geht. Aus­lands­fahr­ten inner­halb der EU-Län­der kön­nen Sie problem­los durch­füh­ren. Oft gilt das auch für wei­tere Län­der wie z. B. die Schweiz. Möch­ten Sie in andere Län­der rei­sen, soll­ten Sie sich unbe­dingt beim An­bie­ter er­kun­di­gen und nach dessen Ein­ver­ständ­nis fra­gen.

Kreditzusage innerhalb von 24 h

Beim Sofortkredit erhalten Sie das Geld binnen weniger Minuten bzw. innerhalb eines Tages auf Ihr Konto überwiesen. Für wen der Sofortkredit besonders geeignet ist, zeigen wir Ihnen.

Sofortkredit
Kredit in der Probezeit

Einige Banken vergeben Kredite trotz Probezeit. Lesen Sie, welche Bedingungen Sie dafür erfüllen sollten und wie Sie schon im Vorfeld Ihre Chancen auf eine Kreditzusage erhöhen können.

Kredit in der Probezeit
Ein Blick in Ihre SCHUFA-Daten

Über Sie gespeicherte SCHUFA-Einträge bestimmen, ob und zu welchen Konditionen Sie einen Kredit erhalten. Prüfen Sie mit der kostenlosen Selbstauskunft, ob alle Daten richtig sind. Wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Selbstauskunft