Tagesgeld Vergleich: Hier finden Sie das beste Tagesgeldkonto

Logo Atlantico 

Europa
  • 1,60 % Zinsen bei nur 6 Monaten Laufzeit
  • Zinsgarantie über die gesamte Laufzeit
  • 100.000 € Sicherheit durch EU-Einlagensicherung
mehr 

Informationen zum Festgeld der Atlantico Europa

Neukundenaktion bis 20.07.2015:

1,11%

Logo Wüstenrot
  • 1,11% Zinsen für bis zu 20.000 €
  • volle 4 Monate Zinsgarantie
  • absolut kostenlose Kontoführung
mehr Informationen zum Tagesgeld der Consorsbank

Haben Sie Fragen?

Unser Team in Lübeck hilft Ihnen gerne weiter!

Gebührenfrei:

Servicecenter Mitarbeiterin

0800 5888 642

Mo. - Fr. 8-20 Uhr, Sa. 9-15 Uhr

vergleich.de 

Bewertung auf Trusted Shops Trusted Shops
vergleich.de garantiert: Deutschlands beste Tagesgeldkonten

vergleich.de garantiert Ihnen,

- dass wir in unseren Tagesgeld- und Festgeld-Vergleichen immer die besten Anbieter mit Sitz in Deutschland des jeweiligen Produktbereichs darstellen.

- dass wir neue Angebote nach Veröffentlichung innerhalb von zwei Werktagen im Vergleich zu listen.

Deshalb können wir sagen: „Deutschlands beste Tagesgeldkonten auf vergleich.de“.

Von der Garantie sind Exklusiv-Angebote von Anbietern ausgeschlossen, die nicht von uns gelistet werden dürfen sowie Angebote, bei denen die Bank eine Listung nicht wünscht. „Koppel-Produkte“, die wiederum an andere Produkte und Bedingungen geknüpft sind, werden ebenfalls von der vorgenannten Garantie ausgeschlossen.         

Sollten wir einmal ein Angebot übersehen haben, das einen höheren Zinssatz bietet als das beste im Vergleich und die oben genannten Bedingungen erfüllt, senden Sie uns einfach eine E-Mail an team@vergleich.de . Der Absender, der uns als erstes das fehlende Angebot per E-Mail gemeldet hat, erhält als Dankeschön 50 Euro (hierfür wird das Eingangsdatum und Uhrzeit der E-Mail bei vergleich.de herangezogen). Bitte senden Sie uns als Nachweis einen tagesaktuellen Screenshot unseres Vergleichs sowie Name des fehlenden Anbieters, Produktname und einen Link zur Produkt-Website zu. 

Die Bedingungen für den Erhalt der 50 Euro:

•    Sie müssen eine natürliche Person sein.

•    Das Tagesgeld oder das Festgeld muss nach dem 07.02.2012 nach deutschem Recht von einem Anbieter mit Sitz in Deutschland für natürliche Personen angeboten worden sein. Ausgeschlossen sind Anbieter, welche von der Teilnahme an vergleich.de ausgeschlossen wurden.

•    Die Anlagesumme darf 100.000 Euro nicht übersteigen

•    Im Bereich Festgeld muss die Anlagedauer alternativ entweder 1 Monat, 3 Monate, 6 Monate, 12 Monate, 2 Jahre, 3 Jahre, 4 Jahre, 5 Jahre oder 10 Jahre betragen.

•    Der Produktanbieter muss eine deutsche Website mit Möglichkeit zum Online-Abschluss zur Verfügung stellen sowie auf der Anbieter-Website einen tagesaktuellen gültigen Zinssatz veröffentlichen.

Mit Tagesgeld können Sie über Ihr Geld jederzeit frei verfügen. Einzahlungen auf Ihr Tagesgeldkonto sind zusätzlich jederzeit möglich. Gegenüber dem klassischen Sparbuch profitieren Sie bei einem Tagesgeld von einem höheren Zinsvorteil, denn Ihr Guthaben wird bereits ab dem ersten Euro verzinst. Wenn Sie Ihr Geld als Tagesgeld anlegen, profitieren Sie aber nicht nur von einer besseren Rendite sondern auch von hohen Sicherheiten. Einlagen bei deutschen Banken sind hundertprozentig geschützt. Bestimmte Sicherungsgrenzen entstehen bei ausländischen Banken, abhängig vom Herkunftsland. Die Details zu den Garantiesummen der einzelnen Anbieter finden Sie direkt in unserem Tagesgeld Vergleich unter dem Punkt Einlagensicherung. Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier: Einlagensicherung – so sicher ist Ihr Geld!

Tagesgeld-Produkte von Direktbanken bieten höhere Zinssätze als Filialbanken. Es ist sehr zu empfehlen, vorab die Tagesgeld-Konditionen der Geldinstitute zu vergleichen. In unserem Tagesgeld Vergleich finden Sie die aktuellen Angebote.

Das TÜV-Zertifikat für den vergleich.de Tagesgeld Vergleich

Um die besten Tagesgeldzinsen finden zu können, bietet Ihnen unser Zinsvergleich einen sehr schnellen und unkomplizierten Weg. Mit unserem Vergleich können Sie die Anbieter und deren Konditionen einfach und kostenlos vergleichen. Zudem können Sie anschließend das gewünschte Tagesgeldkonto gleich online beantragen.

Unser Tagesgeld Vergleich ist mit dem TÜV-Zertifikat „geprüftes Vergleichsportal – Konditionsvergleich Tagesgeld“ ausgezeichnet. Der TÜV Saarland hat uns im Januar 2015 nach sorgfältiger Prüfung Benutzerfreundlichkeit, Unabhängigkeit und Transparenz für den Zinsvergleich bestätigt.

Als eine noch bessere Hilfestellung bei der Auswahl von einem passenden Tagesgeldkonto dient der vergleich.de-Test. Bei dem Tagesgeld-Test wird ein Tagesgeld nicht nur nach unseren strengen Bewertungskriterien bewertet, sondern auch mit anderen Tagesgeld-Produkten verglichen. Wir haben zahlreiche Angebote von verschiedenen Geldinstituten getestet und bereiten damit einen unabhängigen Überblick über den aktuellen Geldmarkt.

In unserem großen Tagesgeldkonto-Vergleich bieten wir Ihnen, anders als viele unserer Mitbewerber, den Überblick aller am Markt aktiven Anbieter – es sei denn, ein Anbieter wünscht ausdrücklich keine Listung. So profitieren Sie von unabhängigen Informationen, die Ihre Entscheidungskompetenz stärken.

Der Zinssatz des jeweiligen Produkts fällt beim Blick auf einen Tagesgeld Vergleich natürlich sofort ins Auge. Bei der Entscheidung für ein bestimmtes Tagesgeld hilft außerdem ein Blick auf das „Kleingedruckte“ des Angebots. Dort finden sich zum Beispiel nähere Informationen zur jeweiligen Einlagensicherung, die besonders bei Banken außerhalb der EU überprüft werden sollte.

In den Vertragsbedingungen werden zusätzlich dazu Kontoführungs- und Transaktionskosten sowie mögliche weitere Gebühren aufgelistet. Banken können außerdem eine bestimmte Mindest- bzw. Höchsteinlagesumme für die bestmöglichen Tagesgeldzinsen verlangen. Viele Banken locken ihre Kunden mit Startguthaben für ihr Tagesgeld. Hierbei sollten Sie beachten, ob Sie die Bedingungen für den Erhalt dieser Startguthaben erfüllen können und wollen. Einige Finanzinstitute verlangen neben der Eröffnung des Tagesgeldkontos auch die Eröffnung eines Girokontos – bei anderen genügt es, wenn ein bereits vorhandenes Referenzkonto angegeben wird. Von großem Vorteil kann es sein, wenn Banken ihren Kunden eine Zinsgarantie bieten.

Die Details zu den Angeboten der einzelnen Anbieter erfahren Sie bei uns, wenn Sie in unserem Zinsvergleich auf den Button „Zur Bank“ klicken.  Sie werden so direkt zum Tagesgeldanbieter weitergeleitet und können sich die Konditionen genau anschauen. Für jede Kontoeröffnung muss die Identität des Antragstellers festgestellt werden. 

Grundsätzlich ist Tagesgeld für jeden interessant, der seine Ersparnisse täglich verfügbar haben und sich seine Flexibilität bewahren möchte – anders als bei Festgeld-Anlagen, bei denen der Kunde für einen festgelegten Zeitraum nicht auf sein Geld zugreifen kann. Der große Vorteil eines Tagesgeldkontos gegenüber einem klassischen Girokonto ist eine höhere durchschnittliche Verzinsung der Einlagen. Buchungen sind bei den meisten Anbietern kostenlos und über Online-Banking einfach durchführbar.

Anbieter von Tagesgeld dürfen den Zinssatz variabel halten, das heißt, sie garantieren ihren Kunden, nicht wie bei Festgeld-Anlagen, einen auf bestimmte Zeit garantierten Zins. Diese Veränderungen schlagen sich natürlich auch in unserem Tagesgeld Vergleich nieder. Zur groben Orientierung für die jeweilige Verzinsung dient der Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB) beziehungsweise der EURIBOR, der Zins, zu dem sich die Finanzinstitute untereinander Geld leihen. Denn Tagesgeld ist für die Banken nur dann rentabel, wenn die Refinanzierung über die Kundengelder günstiger ist als über die EZB. Die starke Konkurrenzsituation unter den Anbietern sorgt aber dafür, dass Banken verstärkt Tagesgelder mit einer höheren Verzinsung anbieten. In unserem Tagesgeldzinsen-Index TIX können Sie sehen, wie sich die Tagesgeld-Zinsentwicklung in den letzten zwei Jahren gestaltet hat:

Tagesgeldzinsen Index TIX

Mit unserem vergleich.de Zins Update können Sie sich per Mail ständig über Zinsänderungen im Tagesgeld Vergleich auf dem Laufenden halten.

Nützliche Dokumente und Informationen zum Tagesgeld Vergleich

•    Freistellungsauftrag:

Die 2009 eingeführte Abgeltungssteuer wird direkt von Ihrem Geldinstitut einbehalten und an das Finanzamt weitergeleitet. Sie können sich davon für einen bestimmten Betrag (max. 801 €) mithilfe eines Freistellungsauftrag befreien lassen. Hier können Sie sich einen Freistellungsauftrag runterladen.

•    Postident Verfahren:

Postident heißt das Verfahren, durch das Sie sich durch einen Mitarbeiter der Deutschen Post identifizieren lassen müssen, um ein Onlinekonto eröffnen zu können. Wie das genau geht, können Sie sich in unserer Infografik Postident Verfahren ansehen.  

•    Checkliste Steuererklärung:

In unserer Checkliste zur Lohnsteuererklärung erfahren Sie, wie Sie mit Ihrer Steuererklärung Geld vom Finanzamt zurückbekommen können. Woran Sie bei der Lohnsteuererklärung denken sollten, können Sie anhand unserer Checkliste Steuererklärung ganz einfach abarbeiten.

•    Zinsrechner Tagesgeld:

Mit unserem interaktiven Zinsrechner ermitteln Sie online Ihr individuelles Top-Angebot für Tagesgeld. Wie viel Zinsertrag Sie erzielen, wenn Sie Ihr Geld gewinnbringend anlegen, zeigen Ihnen unser Zinsrechner Tagesgeld auf Knopfdruck.