Ausländische Banken und ihre Einlagensicherung

Ausländische Banken: Einlagensicherung

Ausländische Banken gestalten ihren Einlagenschutz grundsätzlich nach den Sicherungsrichtlinien des jeweiligen Landes. Zum Teil können diese stark von der deutschen Einlagensicherung abweichen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich vor der Geldanlage bei einer ausländischen Bank umfassend über die dortige Einlagensicherung informieren, beispielsweise wenn Sie vorhaben, ein Festgeldkonto (s. Festgeld Vergleich) bei einer ausländischen Bank zu eröffnen.

Einlagenschutz ausländischer Banken

Grundsätzlich gelten die Garantien der verschiedenen Sicherungseinrichtungen in Deutschland nicht für ausländische Banken. Ausländische Banken sind ihren eigenen Einlagensicherungssystemen angeschlossen. Der Einlagenschutz bei deutschen Filialen ausländischer Banken richtet sich daher nach den Bestimmungen des Landes, in dem die Bank ihren Hauptsitz hat.

Einlagenschutz in der EU

Eine besondere Bestimmung gilt innerhalb der EU: Hier sind die Einlagen der Sparer durch eine Mindesteinlagensicherung geschützt. Seit dem 1. Januar 2011 müssen alle Mitgliedstaaten innerhalb der EU einen Einlagenschutz bis zu einer Höhe von 100.000 Euro garantieren. Privatrechtliche Systeme zur Einlagensicherung (siehe Einlagensicherung - eine Übersicht), die einen höheren Einlagenschutz bieten, existieren in vielen EU-Ländern nicht. Die einzelnen Mitgliedstaaten haben jedoch  die Möglichkeit, den gesetzlichen Garantiebetrag über die 100.000 Euro hinaus anzuheben. 

Sonderfall Einlagenschutz in der Türkei

In der Türkei gibt es eine staatliche Einlagensicherung von Seiten des Türkischen Schatzamtes. Diese gilt jedoch nicht für Devisenausländer. Wer also sein Geld von Deutschland aus direkt bei Banken in der Türkei anlegen möchte, kann die Einlagensicherung im Schadensfall nicht beanspruchen.

Beitritt zum Einlagensicherungsfonds deutscher Banken e.V.

Einzelne ausländische Banken sind mit ihrer deutschen Niederlassung dem Einlagensicherungsfonds deutscher Banken e.V. beigetreten und genießen dadurch einen besseren Einlagenschutz. Einen entsprechenden Hinweis finden Sie bei den Detailinformationen des jeweiligen Kreditinstitutes in unserem Tagesgeld Vergleich.

Nachfolgend finden Sie einen kleinen Überblick über die Bestimmungen zur Einlagensicherung wichtiger Staaten, die nicht der EU angehören.


Ausland

Garantierter Betrag
in Landeswährung

Garantierter Betrag
in Euro

Einlagensicherung Japan

10.000.000 JPY

ca. 67.000 €

Einlagensicherung Schweiz

100.000 SFR

ca. 80.000 €

Einlagensicherung Kanada

100.000 CAD

ca. 68.000 €

Einlagensicherung USA

100.000 US

ca. 70.000 €


Artikel:  empfehlen




Einlagensicherung in Deutschland und weltweit

Einlagensicherung Eine Übersicht zum Thema "Wie sicher ist Ihr Geld"?
Gesetzliche Einlagensicherung Die staatliche Sicherheitseinrichtung für Einlagen
Einlagensicherungsfonds deutscher Banken Die freiwillige Sicherungseinrichtung
Ausländische Banken Einlagensicherung in und außerhalb der EU
Wertpapierhandelsunternehmen Die Funktion ihrer Entschädigungseinrichtung
BAFin Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Protektor Lebensversicherungs AG Wie sie die Anleger vor Insolvenz schützt
Bankenpleite Die interessantesten Fälle der letzten Jahrzehnte

 

Die Einlagensicherungsfonds deutscher Banken im Überblick

Einlagensicherung Sparkassen Die 3-Stufen-Sicherung
Garantiefonds der Genossenschaftsbanken Doppelt abgesichert!
Öffentliche Banken und ihr Einlagensicherungsfonds - Schutz zu 100%!
Einlagensicherung Bausparkassen Bausparen ohne Sorge

Geldanlage Vergleich

Informieren Sie sich in unserem Bereich Geldanlage über die besten Anbieter.

Tagesgeldkonto Test

Tagesgeldkonto Test

Regelmäßig zeichnen wir Tagesgeldkonten im Rahmen unseres Tagesgeldkonto Test mit dem vergleich.de Testsiegel aus. Im August 2013 haben wir für Sie 72 Anbieter einem detaillierten Tagesgeld Test unterzogen und den Testsieger gekürt.

Tagesgeldkonto Test

Tagesgeld und Festgeld

Tagesgeld und Festgeld

Das Tagesgeld bietet gute Zinsen bei täglicher Verfügbarkeit der Einlagen. Beim Festgeld hingegen wird das Geld über einen bestimmten Zeitraum hinweg festgelegt, allerdings sind die Festgeld Zinsen höher als die Tagesgeld Zinsen. Erfahren Sie alles Wissenswerte über die Anlageformen!

Was ist Tagesgeld?

Die Zinsentwicklung im Überblick

Zinsindizes zum Baugeld und Tagesgeld

Unser Baugeld Index (BIX) und unser Tagesgeld Index (TIX) informieren Sie über die Zinsentwicklung der letzten Jahre.

Baugeld-Index

Tagesgeld-Index


Postident Verfahren

Postident Verfahren - einfach erklärt

Das Postident Verfahren dient der unkomplizierten und sicheren Eröffnung von Onlinekonten. In unserer Infografik erfahren Sie Schritt für Schritt, wie das Postident Verfahren funktioniert, worauf Sie dabei achten sollten und welche Alternative es gibt.

Postident Verfahren

Freistellungsauftrag erteilen

Freistellungsauftrag stellen

Ein Freistellungsauftrag dient dazu, Kapitalerträge, die aus Zinsen erzielt wurden, von der Steuer freizustellen. Dabei gelten bestimmte Höchstsätze. Alles Wissenswerte dazu lesen Sie hier.

Freistellungsauftrag

Das vergleich.de Blog

Noch mehr Hintergründe zu Tagesgeld, Baufinanzierung, Ratenkredit und Versicherungen? Schauen Sie in unserem Blog vorbei: www.vergleich.de/blog